Lebensmittelampel für die Schwangerschaft

Lebensmittelampel für die Schwangerschaft
Lebensmittel © Africa Studio-Fotolia.com / monticellllo-Fotolia.com

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Mit dieser Seite wollen wir dir endlich ein umfangreiches Nachschlagewerk an die Hand geben, das dir die nächsten 9 Monate in puncto Lebensmittelsicherheit/Ernährung so einfach wie möglich macht. Welche Fischsorten sind am wenigsten quecksilberbelastet? Welchen Käse solltest du erstmal von deiner Einkaufsliste streichen? Und was kannst du beim nächsten Geschäftsessen sorgenfrei essen, wenn du noch keine Toxoplasmose hattest? Als Ergänzung zu unseren Schwangerschafts-Checklisten kategorisiert die Lebensmittelampel um die 1.000 Lebensmittel nach ihrer Gefahr fürs Baby und verleiht dir durch Hintergrundinformationen und Tipps generell mehr Sicherheit bei der komplexen Beurteilung unbekannter Lebensmittel. Die Liste ist derzeit im Aufbau und wird kontinuierlich erweitert.

 

Lebensmittelbedingte Krankheiten

Informiere dich über die in der Schwangerschaft am häufigst vorkommenden lebensmittelbedingten Krankheiten. Erfahre mehr über Inkubationszeit, Symptome und mögliche Komplikationen oder lasse dir eine Liste der Lebensmittel anzeigen, die ein bestimmtes Risiko dafür bergen.

 

Lebensmittelkategorien

Über die einzelnen Lebensmittelkategorien bekommst du generelle Entscheidungshilfen und noch ein paar alltagstaugliche Ideen, wie du für noch mehr Lebensmittelsicherheit sorgen kannst, ohne dass das Thema direkt in Hysterie ausartet. Dort siehst du auf den ersten Blick, ob ein Lebensmittel als grün, orange oder rot eingestuft wird.

Grün heißt, dass Schwangere dieses Nahrungsmittel in der Regel bedenkenlos essen können. Dabei heißt erlaubt immer in Maßen erlaubt. Das gilt insbesondere für Gewürze, Kräuter und Nüsse. Ernährst du dich ausgewogen und abwechslungsreich, brauchst du dir bezüglich grünmarkierter Lebensmittel keine weiteren Gedanken zu machen. Orange weist dich darauf hin, dass der sichere Verzehr dieses Lebensmittels von verschiedenen Faktoren (Schwangerschaftsstadium, persönliche Situation, Art der Zubereitung, Menge, …) abhängt. Lass dich also von der Menge an orangen Einträgen erstmal nicht weiter beunruhigen, aber beachte die jeweiligen Hinweise. Klicke dazu einfach auf die entsprechende Lebensmittelbezeichnung. Alle roten Lebensmittel solltest du unbedingt meiden. Sie beeinträchtigen die Entwicklung deines Knöpfchens und schädigen es auch langfristig.

 

Küchenhygiene

Die meisten dieser Erkrankungen sind übrigens eine Folge falscher Küchenhygiene. Damit du diese Risiken weitestgehend minimieren kannst, haben wir hier auf einen Blick dich wichtigsten Tipps für dich zusammengestellt.

Zu den Tipps zur Küchenhygiene

 

Richtige Kühlung

Darüber hinaus und kategorienübergreifend spielt die richtige Kühlung eine entscheidende Rolle für die Prävention von lebensmittelbedingten Erkrankungen.

Zu den Tipps zur richtigen Kühlung

 

In diesem Sinne wünschen wir dir eine entspannte Schwangerschaft. Alles Gute!

Kirstin & Roman

 

Pinterest Board

Kennst du schon unser Lebensmittelampel-Board bei Pinterest? Dort findest du noch mehr Informationen und Hintergrundwissen zur Ernährung in der Schwangerschaft.

 

 

 

Lebensmittelampel für iOS und Android

In unser iPhone und iPad sowie in der Android App findest du eine interaktive Lebensmittelsuche zu über 1000 Lebensmitteln. Dabei kannst du zunächst zwischen der alphabetischen oder der gefilterten Suche wählen. In beiden Varianten siehst du auf den ersten Blick, ob ein Lebensmittel als grün, orange oder rot eingestuft wird. Du kannst dir auch einfach alle unbedenklichen Lebensmittel anzeigen lassen. Oder du filterst nach Lebensmittelkategorien und erfährst so, durch welchen Käse du deinen Lieblingscamembert für die Zeit der Schwangerschaft ersetzen kannst!

 


 

Menü Lebensmittelampel

3/5 (1)

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen