Checklisten für Babys Sicherheit

Checklisten für Babys Sicherheit in deinem Haus
Baby mit Steckdose © Dmitriy Melnikov - Fotolia.com

Babys Sicherheit spielt von Anfang an eine große Rolle. Zunächst geht es dabei hauptsächlich um Sturzprävention und einen sicheren Schlafplatz. Aber wenn dein kleiner Knopf im zweiten Lebenshalbjahr mobiler und sein Bewegungsumfeld größer wird, werden auch die Gefahren mehr.

Damit du bei euch zuhause keine Gefahren übersiehst, haben wir für dich mit dieser Checklisten-App einen Leitfaden zum Thema Baby-Sicherheit zusammengestellt. Wieso ist Babypuder gefährlich? Was musst du beim Klamottenkauf beachten und welche deiner Gartenpflanzen entsorgst du am besten umgehend? Dies und vieles mehr zeigen dir die folgenden Checklisten, mit denen du dich schnell und übersichtlich informieren und dein Zuhause kindersicher machen kannst.

 

Gefahren für Babys im Haus

Es wir zwischen mögliche Gefahren nach Drinnen und Draußen unterschieden. Mit unseren Checklisten für Drinnen machen wir dich auf die jeweiligen Gefahren bezüglich Ersticken, Ertrinken, Verbrennung, Vergiftung und Verletzung aufmerksam. So kannst du dein Zuhause Raum für Raum durchgehen und siehst schnell, wo noch Handlungsbedarf ist. Außerdem findest du hier auch einen Überblick über sämtliche Empfehlungen zur Vermeidung des plötzlichen Kindstods sowie eine Checkliste für den Spielzeugkauf.

Zu den Gefahren im Haus

 

Gefahre Draußen

Draußen unterscheiden wir hauptsächlich Garten und Spielplatz. Während es beim Garten wieder darum geht, die Umgebung für deinen kleinen Knopf zu sichern, wollen wir dich mit den verschiedenen Checklisten zum Thema Spielplatz für dortige Gefahren sensibilisieren und dir helfen, euren Lieblingsspielplatz zu finden.

Zu den Gefahren Draußen

 

Allgemeine Tipps

Hier findest du situationsbezogene Hinweise zur Unfallvermeidung. Diese solltest du verinnerlichen.

Zu den allgemeinen Tipps

 

Giftpflanzen

Hier findest du Informationen zu Giftpflanzen, mit denen dein Baby in seinem zweiten Lebenshalbjahr in Kontakt kommen könnte. Durch die verschieden Trivialnamen und die bildliche Darstellung wird ein Abgleich mit deinen eigenen Pflanzen deutlich vereinfacht. Welche Pflanzenteile sind giftig? Wie gefährlich ist die Pflanze? Und durch welche Symptome macht sich eine Vergiftung damit bemerkbar? All diese Informationen findest du dort.

Zu den Giftpflanzen

 

Einen absolut kindersicheren Haushalt gibt es nicht. Aber wir hoffen, dass wir dir helfen können, deinen kleinen Knopf vor schlimmeren Unfällen zu bewahren, ohne seinen Entdeckungsdrang zu sehr einzuschränken.

 

Pinterest Board

Kennst du schon unser Baby Sicherheits-Board bei Pinterest? Dort findest du noch mehr Informationen und Erfahrungsberichte zu Babys Sicherheit.

 

 

iOS und Android App

Alle Checklisten für Babys Sicherheit findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


StartseiteGefahren im HausDraußenAllgemeine TippsGiftpflanzen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen