Natürliche Hausmittel

Vorstellung Hausmittel

Natürliche Hausmittel

Kleine Unpässlichkeiten und Verletzungen sind unangenehm und schränken den Alltag ein. Doch bereits unsere Großmütter kannten viele Mittel und Möglichkeiten, Schnupfen, Husten und Fieber, aber auch Magen-Darm-Störungen und Hautkrankheiten natürlich zu behandeln. Nachdem die guten alten Hausmittel viele Jahre in Vergessenheit geraten waren, gewinnen sie mittlerweile wieder mehr und mehr Anerkennung. Und das nicht zu Unrecht: Sie haben weniger Nebenwirkungen als pharmazeutische Präparate, sind enorm preiswert, jederzeit verfügbar und leicht zuzubereiten. Außerdem ist die Wirkung von vielen Hausmitteln nicht nur jahrelang erprobt und bestätigt, sondern mittlerweile auch durch medizinische Studien belegt.

Es gibt selbstverständlich Grenzen für die Selbstbehandlung, aber selbst bei einer schulmedizinischen Behandlung, können natürliche Hausmittel den Heilungsprozess unterstützen und Schmerzen lindern. Bei Unsicherheiten oder wenn du bereits Medikamente nimmst, berate dich vorher jedoch unbedingt mit deinem Arzt.

Im Folgenden findest du die Beschwerden, gegen die wir ein passendes Hausmittel empfehlen. Dabei kannst du aus einer Vielzahl von Rezepten das passende für dich auswählen. So dürfen z.B. manche Hausmittel nicht bei Fieber oder in Kombination mit einem zweiten Hausmittel angewendet werden. Auch eine persönliche Vorliebe für Tees im Gegensatz zu Bädern oder die Verfügbarkeit der Zutaten können Kriterien für die Wahl des Hausmittels sein. Außerdem wirkt nicht jedes Hausmittel bei jedem gleichermaßen gut. Lass dich davon nicht entmutigen und versuche es mit einem anderen.

Welche Beschwerden hast du?

Nach und nach werden wir weitere Hausmittel ergänzen und die Liste der Beschwerden entsprechend erweitern. Ein Wiedersehen lohnt sich also.

Die vollständige Liste der Beschwerden findest du hier.

 

iOS und Android-App

Alle diese Hausmittel und viele mehr findest du auch in unserer App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Dort gibt es neben den bekannten Hausmitteln wie z.B. geriebenem Apfel, Wadenwickel und Zwiebelsäckchen über 160 erprobte Rezepte für fast jedes Wehwehchen. Zudem kannst du dort die benötigten Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel als Favoriten ablegen und dir sogar persönliche Notizen machen.

Android app on Google Play  Download on the App Store

%d Bloggern gefällt das: