Ratgeberportal rund um Familie und Haushalt

Herzlich Willkommen auf dem Kigorosa-Ratgeberportal!

Hier dreht sich alles um die Themen Familie und damit zusammenhängend auch Gesundheit und Haushalt. Unser Ziel ist es, dich mit unserem Expertenwissen zuverlässig in möglichst vielen Bereichen des Familienlebens zu unterstützen. Wir wollen dir so helfen, deine Nerven zu schonen, Zeit und Geld zu sparen.


Neuste Beiträge

DIY-Anleitung: Stoppersocken

Stoppersocken DIY

Tippy toe und Plusterfarbe (c) Kirstin Gouverneur

Diese Anleitung zeigt dir, wie du stinknormale Babysöckchen im Handumdrehen in Stoppersocken verwandeln kannst. WEITERLESEN

 

Lifehacks für die Babyzeit – 73 Tipps und Tricks

Tipps & Tricks für die Babyzeit

Baby mit Löffel © Oksana Kuzmina – Fotolia.com

Elternsein ist aufregend, lustig und wunderschön… Und gleichzeitig ist Elternsein anstrengend, nervenaufreibend und verunsichernd. Wie gut, dass man mit der Zeit den ein oder anderen Trick lernt, mit dem sich der Alltag mit dem Baby etwas vereinfachen und die Sorgen minimieren lassen, so dass die schöne Familienzeit weiter in den Vordergrund rücken kann. WEITERLESEN

 

DIY-Anleitung: Legwarmer für Babys

Legwarmer gibt es mittlerweile auch in Deutschland in vielen verschiedenen und geschlechtsspezifischen Designs. Du kannst sie aber auch ganz leicht selber machen. WEITERLESEN

 

Tipps & Tricks: Schluss mit dem Theater! Babykleidung einfach anziehen

child boy playing with wooden plane

Spielender Junge im Strampler (c) Oksana Kuzmina – fotolia.com

Viele Babys empfinden es als unangenehm, wenn an ihnen rumgezuppelt wird. Dabei ist für sie das Anziehen der Bodys und Pullover oftmals besonders unerträglich. Beim Windelwechseln zappeln und drehen sie sich so, dass du kaum die Pampers schließen kannst, und haben, ehe du dich versiehst, nochmal Pipi gemacht. Glück gehabt, wenn du dann nur noch mal deinen kleinen Knopf und nicht auch noch dich selbst umziehen musst! Permanent verlieren sie ihre Socken. Die Mütze versteckt das Gesicht. Auf den Ohren sitzt sie trotzdem nicht. Da würden wir uns wohl auch beschweren, nicht wahr? Die Aufzählung solcher und ähnlicher Begebenheiten ließe sich wohl problemlos fortsetzen. Doch viel lieber möchte ich dir Problem für  Problem zeigen, wie es einfacher und mit weniger Geschrei ablaufen kann. Sei gespannt! WEITERLESEN

 

Kobra, Kopfstand und Co.: 6 Yoga-Übungen, auf die du in der Schwangerschaft verzichten solltest

Schwangerschaftsyoga-Brücke-auf-Gras-©-kjekol-fotolia.com_.jpg

Schwangere beim Yoga in der Brücke © kjekol-fotolia.com

Yoga begleitet mich bereits viele Jahre und ist eine ganz wunderbare Möglichkeit, sich einerseits fit zu halten und andererseits zu entspannen. Umso besser, dass du es in der Regel während der gesamten Schwangerschaft praktizieren und von diesen beiden Benefits profitieren kannst. Für alle diejenigen, die wie ich gerne ohne Kurs auf der Matte sind, erklärt Kathrin Mechkat vom Yoga-Mama-Blog MOMazing im folgenden Gastbeitrag, worauf es dabei in der Schwangerschaft ankommt. WEITERLESEN

 

Anleitung zum Pucken mit einem Moltontuch

Baby wird gepuckt

Baby wird gepuckt © pegbes/fotolia.com

Viele Babys mögen es gepuckt zu werden. Die Enge und Begrenzung des Pucksacks ähnelt ihrer Lage im Mutterleib und gibt ihnen so ein Gefühl von Geborgenheit. Durch das Mitpucken der Arme wird zudem verhindert, dass sie sich im Schlaf durch unkontrollierte Bewegungen selbst wieder aufwecken. Wenn dein Knöpfchen das Pucken akzeptiert, kann es so also ruhiger und länger schlafen. WEITERLESEN

 

Tipps und Tricks fürs Einschlafen und Durchschlafen

Tipps und Tricks fürs Einschlafen und Durchschlafen

Baby schläft im Schlafsack @ Nik – Fotolia.com

Nicht nur für frisch gebackene Eltern ist das Thema Babyschlaf von Bedeutung. Denn schläft das Baby nicht, schlafen die Eltern auch nicht.

In meinen anderen Artikeln zum Thema Schlafen bin ich bereits auf die Vorteile des Puckensdes selbständigen Einschlafens, die Bedeutung des SchlafrhythmusCo-Sleeping und Schlafprogramme eingegangen. Hier hingegen soll es eher um persönliche Tipps und Tricks, die du problemlos in deinen Alltag übernehmen kannst. WEITERLESEN

 

Anleitung: Hände und Füße entsanden

versandete Beine

panierte Beine (c) StarFlames – pixabay.com

Wir lieben Sand – allerdings nicht, wenn es ans Snacken oder abends wieder nach Hause geht! Darum gehört unbedingt eine große Dose Babypuder in die Wickel- bzw. Strandtasche. WEITERLESEN

 

Anleitung: Strandtuch ohne Sand

Willst du am Strand sandfrei snacken, brauchst du nicht nur saubere Hände, sondern auch noch einen sauberen Picknickplatz. Während das mit Strandtüchern und Decken kaum gelingt, hat sich ein Spannbettlaken für diesen Zweck hingegen als äußerst praktisch erwiesen. WEITERLESEN

 

Anleitung: Babybad am Meer

Babybad am Meer

Baby-in-Schwimmbad-©-Ramona-Heim-Fotolia.com

Meerwasser ist meistens nicht sonderlich warm und oftmals ziemlich unruhig – kurz gesagt nicht geeignet für ein Babybad. Und auch Kleinkinder können hier eigentlich nur unter Aufsicht spielen. Damit du dich zwischendurch aber auch einmal auf deinem Handtuch ausstrecken kannst, ohne dass sich dein kleiner Knopf direkt langweilt, WEITERLESEN

 

Übersicht zur Website

Die erwähnten Bereiche erstrecken sich dabei auf die Zeit der Schwangerschaft, die Baby-, die Kindergarten- sowie die Grundschulzeit, und werden täglich ausgebaut.

Genau wie die Hausmittelapotheke sind unsere Haushalts- und kostensparenden Kosmetiktipps von Familien natürlich besonders gefragt. Sie sind aber für Einpersonenhaushalte mindestens genauso spannend und gelten darum als separate Bereiche.

 

Hausmittel für Kinder und Erwachsene

Kupferbecher © Brent Hofacker / fotolia.de

Hausmittel & Homöopathie

Nutze die Kraft der Natur! Durchstöbere über 200 erprobte Hausmittelrezepte gegen die häufigsten Beschwerden wie Erkältung, Durchfall und Co sowie über 70 weitere. Ob Bad, Salbe oder Tee – hier ist für jeden was dabei! Eine leicht verständliche Anleitung, praktische Tipps und Tricks sowie Informationen zur Wirkungsweise sind für uns selbstverständlich.

Zu den Hausmitteln für Erwachsene

Zu den Hausmitteln für Kinder

Suchst du einen noch sanfteren Helfer? Dann sind Bachblüten vielleicht das Richtige für dich. Wir informieren dich über die einzelnen Blüten und geben dir Anwendungs- und Dosierungshinweise.

Zu den Bachblüten für Kinder

 

Schwangere und grünes Buch

Schwangere und grünes Buch © pressmaster – Fotolia.com

Schwangerschafts-Ratgeber

Du bist schwanger und möchtest dich informieren? Dann bist du bei uns genau richtig! Erfahre mehr darüber, was gerade mit deinem Körper passiert, wie sich das Baby in deinem Bauch entwickelt und was in der jeweiligen Schwangerschaftswoche an Untersuchungen und sonstigen Todos ansteht. Sensibilisiere dich für die Themen Ernährung und Fitness. Lass dich bei der Namenswahl inspirieren. Erhalte Unterstützung im Bürokratiedschungel. „Kurz und prägnant, aber verständlich“ lautet unser Motto, das wir in Form von Checklisten und gut strukturierten Beiträgen hier hundertfach für dich umgesetzt haben.

Der Wochenkalender zeigt dir stets, was bei dir und in deinem Bauch gerade so los ist.

Zum Wochenkalender

Alle Informationen zu Terminen und Todos, hilfreiche Checklisten und praktische Tipps gibt es hier.

Zu den Checklisten

Wenn du dir trotz Checkliste unsicher bist, ob du ein bestimmtest Lebensmittel oder Gericht in der Schwangerschaft essen darfst, kannst du hier nach über 1.000 Stichworten suchen.

Zur Lebensmittelampel

Suchst du hingegen noch nach einem schönen und zum Familiennamen passenden Vornamen für deinen kleinen Knopf, zeigen wir dir hier gerne unsere 3.000 Favoriten aus aller Welt.

Zu den Babynamen

 

Vom Baby zum Kleinkind

Vom Baby zum Kleinkind @ epics/fotolia.com

Babyzeit-Ratgeber

Hier findest du Wissenswertes rund um Babys 1. Lebensjahr. Egal, ob Ernährung, Gesundheit, Schlaf oder Entwicklungsschübe (kognitiv, motorisch, sensorisch, sozial, sprachlich) – wir versorgen dich mit allen wichtigen Infos und helfen dir gerne auch über schwere Zeiten hinweg. Unsere Spiele, Lifehacks und die Babymassage zeigen dir außerdem, wie du die Zeit mit deinem Knöpfchen genießen und viele unvergesslich schöne Momente sammeln kannst.

Zur Babyentwicklung

Zur Babymassage

Möchtest du dich noch intensiver über U-Untersuchungen, Impfungen und Zahnen informieren? Dann schau mal unter:

Checklisten zur Babygesundheit

Ein besonderes Anliegen ist uns die Sicherheit unserer Kinder. Ersticken, Ertrinken, Verbrennung, Vergiftung und Verletzung sind Gefahren, die du verhindern kannst. Unsere Checklisten helfen dir, auch dein Zuhause Raum für Raum sowie auf dem Balkon und im Garten kindersicher zu machen. Außerdem gibt es Informationen zum Plötzlichen Kindstod, zum richtigen Spielzeugkauf und worauf du am Spielplatz achten solltest.

Checklisten zu Babys Sicherheit

 

Startseite kigorosa.de

© Sunny studio / fotolia.jpg

Familienausflug

Spielplatz ist schön und gut. Aber manchmal wollt ihr auch mal was anderes erleben? Auf unserem Ausflugsportal zeigen wir dir 1000 kindgerechte Ausflugsziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Such- und Filterfunktion berücksichtigt verschiedenste Familienbedürfnisse und spart dir Zeit bei der Auswahl. Macht euch eine schöne Familienzeit!

Zum Ausflugsportal

Noch schöner wird diese Familienzeit mit unseren praktischen Tipps fürs Packen, Reisen und Übernachten. Hier platzieren wir neben Checklisten auch Ideen und kostenlose Vorlagen, mit denen du verschiedene Ausflüge auch für Kinder spannend gestalten kannst.

Praktische Ausflugstipps

 

Haushaltstipps

Grundvoraussetzung für eine schöne Familienzeit ist …? Genau Zeit! Mit unseren Hacks und einfachen umweltfreundlichen Hausmitteln rund ums Putzen und Waschen wollen wir dir helfen, ungeliebte Haushaltsaufgaben zu minimieren. Leicht verständliche Anleitungen und Hinweise zu den Wirkungsweisen sind auch hier wieder selbstverständlich. Und wenn da alles gut flutscht, hast du auch mehr Zeit für Schönes.

100 Tipps & Tricks für das Putzen

100 Tipps für saubere Wäsche

In diesen Bereich gehören auch unsere Kosmetiktipps. Mit ihnen machen Kosmetik und Körperpflege einen Riesenspaß und ganz nebenbei werden sogar Umwelt und Geldbeutel geschont. Ob Badezusatz oder Make-up-Entferner, hier erfährst du, wie du dir deine Pflegeprodukte selbst herstellen und sofort anwenden kannst. Wenn du dir also was Gutes tun und dich verwöhnen willst, dann schau unter:

100 Tipps & Tricks rund um Kosmetik