Geronnene Soßen oder Suppen glätten

Du brauchst

1 Messerspitze Natron

 

Und so geht’s

Hast du eine cremige Soße mit saurer Sahne oder Joghurt gekocht, kann es passieren, dass diese gerinnt. Gib dann eine Messerspitze Natron hinzu. Die Soße schäumt zunächst etwas, wird beim Umrühren dann aber wieder schön glatt.

 

Wirkungsweise

Das Gerinnen der Soße entsteht dadurch, dass sich die Fett- und Wasserteile trennen. Das Natriumhydrogencarbonat lässt die Soße kurz aufschäumen und sorgt dafür, dass die Öl- und Wasserteile der Soße wieder emulgieren und eine homogene Masse bilden.

 

Weitere Küchen-Rettungs-Tipps

Hier findest du weitere praktische Tipps zur Rettung in der Küche.

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


 

Geronnene Soßen oder Suppen glätten

Geronnene Soßen oder Suppen glätten

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen