Frische von Fisch erkennen

makamuki0 / Pixabay

Und so geht´s

Als Erstes solltest du immer die Riechprobe durchführen Nimmst du einen Fischgeruch wahr, ist der Fisch nicht mehr ganz frisch.

Schau dir den Fisch insgesamt genau an. Die Pupillen eines frischen Fisches sind feucht, prall und glasklar, die Kiemen leuchtend rot und die Haut glänzend, feucht und weich mit festen Schuppen.

Zudem kannst du mit dem Finger eine Druckprobe machen Das Fleisch sollte fest und elastisch sein, aber es darf keine Delle bleiben!

 

Wissenswertes

Wenn du einen Fisch frisch gekauft oder sogar selbst gefangen hast, sollte er schnell verarbeitet werden, am besten noch am selben Tag.

Lege den Fisch in ein Glas- oder Keramikgefäß, bedecke ihn mit Eis und decke das Behältnis mit einem Deckel ab.

 

Weitere Tipps rund um Fisch und Meeresfrüchte

Hier findest du weitere praktische Küchentipps rund um Fisch und Meeresfrüchte.

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


Frische von Fisch erkennen

Frische von Fisch erkennen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen