Hackfleisch zubereiten ohne Ei

Du brauchst

1 rohe Kartoffel

 

Und so geht’s

Reibe die rohe Kartoffel und vermische sie mit der Fleischmasse.

 

Wirkungsweise

Das Ei dient bei der Zubereitung von Hackbraten, Frikadellen oder Ähnlichem dazu, die Fleischmasse zu binden. Eine geriebene Kartoffel erfüllt den gleichen Zweck.

 

Wissenswertes

  • Alternativ kannst du statt einem Ei auch 1 EL Quark in die Masse geben.
  • Etwas Senf kann ebenfalls helfen, die Masse zu binden und gibt dem Fleisch zusätzlich einen würzigen Geschmack.

 

Weitere Tipps rund um Fleisch

Hier findest du weitere praktische Küchentipps rund um Fleisch. 

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


Hackfleisch zubereiten ohne Ei

Hackfleisch zubereiten ohne Ei

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen