Einfaches Entschuppen von Fisch

monika1607 / Pixabay

Du brauchst

  • 1–2 l kochendes Wasser
  • 1–2 l kaltes Wasser
  • 1 Küchenmesser

 

Und so geht´s

Du kannst es dir beim Entschuppen des Fisches einfacher machen, indem du ihn kurz in kochendes Wasser tauchst und ihn gleich darauf mit kaltem Wasser abschreckst. Der starke Temperaturunterschied lässt die Schuppenschicht porös werden, wodurch sie sich mit einem Küchenmesser leichter ablösen lassen.

 

Wirkungsweise

Die starken Temperaturunterschiede sorgen dafür, dass sich die Haut zuerst dehnt und danach wieder zusammenzieht, dies macht die Entfernung der Schuppen leichter.

 

Wissenswertes

  • Damit die Schuppen beim Abschaben nicht so stark spritzen, entferne diese mit der stumpfen Seite des Küchenmessers am besten unter fließendem Wasser.
  • Fischgeruch am Besteck und an den Händen kannst du am besten mit Essigwasser entfernen.

 

Weitere Tipps rund um Fisch und Meeresfrüchte

Hier findest du weitere praktische Küchentipps rund um Fisch und Meeresfrüchte.

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


Einfaches Entschuppen von Fisch

Einfaches Entschuppen von Fisch

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen