Überkochende Milch vermeiden

Myriams-Fotos / Pixabay

Du brauchst

1 Esslöffel

 

Und so geht’s

Deine Milch kocht immer über? Das muss nicht sein. Stelle einfach einen Esslöffel mit in den Topf und schon passiert das nicht mehr.

 

Wirkungsweise

Milch kocht über, weil sich an ihrer Oberfläche beim Erhitzen eine dünne Haut bildet. Diese Haut verhindert, dass die Hitze an die Außenluft abgegeben werden kann. Also bleibt der Wasserdampf, der sich in der Milch bildet, unterhalb der Haut und dehnt sich immer weiter aus, die Milch steigt im Topf, bis sie überläuft. Der Esslöffel hingegen erwärmt sich schneller als die Milch, so kann die Hitze am Löffel entlang nach oben steigen und auf diesem Wege ohne Schweinerei entweichen.

 

Weitere Küchen-Rettungs-Tipps

Hier findest du weitere praktische Tipps zur Rettung in der Küche.

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


 

Überkochende Milch vermeiden

Überkochende Milch vermeiden

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen