Fleisch richtig schneiden

RitaE / Pixabay

Du brauchst

1 großes, scharfes Messer

 

Und so geht’s

Vielleicht hast du schon gehört, dass man das Fleisch gegen die Faser schneiden soll. Aber warum eigentlich und wie geht das richtig? Damit das Fleisch beim Zubereiten nicht zäh wird, schau dir an, wo die eiweißhaltigen, weißen Streifen entlanglaufen. Schneide nun quer zur Faser entlang.

 

Wirkungsweise

Schneidest du das Fleisch quer zur Faserrichtung, sind im fertig geschnittenen Stück nur kurze Fasern, welche du beim Kauen leicht durchtrennen kannst. Das Fleisch erscheint hingegen weniger zart, wenn es durch falsches Schneiden viele Längsfasern enthält. Diese werden nämlich schwer durchtrennt und ziehen sich außerdem beim Erhitzen zusammen, was das Fleischstück noch zäher macht.

 

Wissenswertes

Verwende ein geeignetes Fleischmesser. Mit einer langen, schmalen Klinge schneidest du das Fleisch in wenigen Zügen und verhinderst, dass die Schnittfläche fransig wird.

 

Weitere Tipps rund um Fleisch

Hier findest du weitere praktische Küchentipps rund um Fleisch. 

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


 

Fleisch richtig schneiden

Fleisch richtig schneiden

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen