Trockenes Fleisch vermeiden

vika-imperia550 / Pixabay

Und so geht’s

Damit das Fleisch bei der Zubereitung nicht trocken wird, salze es erst nach dem Braten und kurz vor dem Servieren.

 

Wirkungsweise

Salz entzieht bekanntlich Wasser. Würzt du das Bratgut vor dem Erhitzen, kann es passieren, dass zu viel Bratensaft austritt und das Fleisch trocken und somit zäh wird.

 

Wissenswertes

Besonders aromatisch und saftig wird das Fleisch durch eine Marinade. Dies empfiehlt sich vor allem, wenn du es mit Kräutern würzen möchtest, da diese ansonsten schnell verbrennen können.

 

Weitere Tipps rund um Fleisch

Hier findest du weitere praktische Küchentipps rund um Fleisch. 

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


Trockenes Fleisch vermeiden

Trockenes Fleisch vermeiden

 

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen