Saftige Frikadellen mit Quark

congerdesign / Pixabay

Du brauchst

1 EL Quark

 

Und so geht´s

Wenn du in die Hackfleischmasse für die Frikadellen 1 EL Quark hinzugibst, werden diese beim Anbraten nicht trocken.

 

Wirkungsweise

Quark enthält viel Feuchtigkeit, die auch beim Anbraten nicht austritt. Da er auch als Bindemittel dient, hält die Masse gleichzeitig wunderbar zusammen.

 

Wissenswert

Extratipp für Low-Carb-Fans Durch die Beimischung von Quark kannst du auf Brötchen oder Mehl in der Frikadellenmasse verzichten. Der Quark sorgt dafür, dass die Frikadellen beim Anbraten nicht auseinanderfallen.

 

Weitere Tipps rund um Fleisch

Hier findest du weitere praktische Küchentipps rund um Fleisch. 

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


Saftige Frikadellen mit Quark

Saftige Frikadellen mit Quark

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen