Angebrannte Speisen retten mit Weißwein

stevepb / Pixabay

Du brauchst

  • 1 weiteres Gefäß
  • 2 EL Weißwein oder

 

Und so geht’s

  1. Meist kannst du noch etwas retten, wenn die Zutaten nur geringfügig angebrannt sind. Du solltest aber auf keinen Fall umrühren, da dies den verbrannten Geschmack verteilen würde.
  2. Fülle die nicht verbrannten Teile in ein neues Gefäß um und gib etwas Weißwein oder Zitronensaft hinzu.
  3. Erhitze nun alles noch einmal auf geringer Stufe und der verkohlte Geschmack sollte gemildert sein.

 

Wirkungsweise

Bei leicht angebranntem Essen können Weißwein oder Zitronensaft durch ihre Säure den verkohlten Geschmack neutralisieren.

 

Wissenwertes

Statt Weißwein kannst du auch Zitronensaft verwenden.

 

Weitere Küchen-Rettungs-Tipps

Hier findest du weitere praktische Tipps zur Rettung in der Küche.

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


 

Angebrannte Speisen retten mit Weißwein

Angebrannte Speisen retten mit Weißwein

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen