Trockenshampoo – Hausmittel zur Reinigung von fettigem Haar

Hilft dir bei:

 

Du brauchst:

  • 100 g Babypuder
  • 1 Salzstreuer
  • 1 Handtuch
  • 1 Bürste

 

Und so geht’s:

Statt dir Trockenshampoo zu kaufen, kannst du schlicht und einfach Babypuder verwenden, um das Fett aus den Haaren zu entfernen. Um es einfacher aufzutragen, fülle das Puder in einen Salzstreuer. Pudere die fettigen Partien ein und frottiere deine Haare nach kurzem Einwirken. Zum Schluss bürstest du die Reste aus.

 

Anwendungsdauer:

2 Minuten

 

Wiederholung:

Nach Bedarf

 

Wissenswert:

Statt Babypuder kannst du auch Stärkemehl verwenden.

 

Wirkungsweise:

Das trockene Puder saugt das Hautfett auf und die fettigen Stellen verschwinden.

 

Nicht das richtige Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel bei fettigem Haar, zur Reinigung oder in der Kategorie Haare.

 

iOS und Android App

Alle Tipps rund um Kosmetik, MakeUp und Körperpflege findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


Menü Kosmetiktipps

 

Weitere Haushaltstipps

 


Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen