Zuckerpaste – Hausmittel zur Haarentfernung

Enthaarungspaste
Enthaarungspaste © Kzenon/fotolia.com

Hilft dir bei:

Haarentfernung

 

Du brauchst:

  • 200 g Zucker
  • 30 ml Zitronensaft
  • 10 ml Wasser
  • 1 Topf
  • 1 Spatel
  • 10-20 Vliesstreifen

 

Und so geht’s:

  • Erhitze die Zutaten in einem beschichteten Topf und lasse die zunächst sehr flüssige Masse unter ständigem Rühren köcheln. Nach 10 Minuten entsteht langsam eine sirupartige Masse und die Zuckerpaste wird honigfarben. Um ihre Konsistenz zu testen, gib einen Tropfen in eine Schale Wasser: Löst sich die Zuckermasse leicht auf, ist sie noch nicht fertig.
  • Hat die fertige Paste schließlich Zimmertemperatur, trage sie am besten mit einem Spatel auf die trockene Haut auf. Drücke einen Vliesstreifen darüber und warte einen Moment, bis sich die Paste sanft um die Haare geschlossen hat. Spanne deine Haut dann mit einer Hand und ziehe mit der anderen das Vlies in Haarwuchsrichtung schnell und flach (!) ab.
  • So arbeitest du dich streifenweise vor.

 

Anwendungsdauer:

20 Minuten

 

Wiederholung:

1-mal monatlich

 

Wissenswert:

  • Falls sie zu flüssig ist und bleibt, gib mehr Zucker hinzu.
  • Vor der ersten Anwendung solltest du dein Sugaring komplett abkühlen und aushärten lassen.
  • Die Zuckerpaste entfaltet bei Körpertemperatur ihre beste Wirkung. Du kannst sie hierzu auf die Heizung stellen oder in einem Wasserbad erwärmen.

 

Nicht das richtige Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel gegen Haarentfernung oder in der Kategorie Körper und Haut.

 

iOS und Android App

Alle Tipps rund um Kosmetik, MakeUp und Körperpflege findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


Menü Kosmetiktipps

 

Weitere Haushaltstipps

 


Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen