Avocado-Haarkur – Hausmittel bei trockenem Haar

Avocado
Avocado © Corinna Gissemann/fotolia.com

Hilft dir bei:

 

Du brauchst:

  • 1 reife Avocado
  • 3 EL Sahne
  • 1 warmes Handtuch

 

Und so geht’s:

Trockenem Haar fehlt es an Feuchtigkeit und Fett. Deshalb eignet sich eine Kur aus Avocado und Sahne besonders gut dafür. Zerdrücke die geschälte Avocado und rühre sie mit der Sahne glatt. Knete die Packung dann ins feuchte Haar und wickle ein warmes Handtuch um deinen Kopf. Lasse den Wickel für eine halbe Stunde einwirken. Danach solltest du dein Haar gründlich ausspülen und wie gewohnt waschen.

 

Anwendungsdauer:

30 Minuten

 

Wiederholung:

1-mal wöchentlich

 

Wirkungsweise:

Die Avocado spendet neben viel Fett und Feuchtigkeit ebenso viele reichhaltige Vitamine, die dem Haar und der Haut beim Wiederaufbau helfen.

 

Nicht das richtige Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel gegen trockenes Haar, zur Pflege oder in der Kategorie Haare.

 

iOS und Android App

Alle Tipps rund um Kosmetik, MakeUp und Körperpflege findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


Menü Kosmetiktipps

 

Weitere Haushaltstipps

 


Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen