Heimische Tiere hautnah – Wildfreigehege Nöttler Berg

Wildfreigehege Nöttler Berg
Ziegenbaby (c) Roman Safreider

Unser erster Ausflug zu fünft ging nach Saerbeck – und zwar ins Wildfreigehege Nöttler Berg. Geparkt wird dort an der Straße, der Eingang wirkt unauffällig und wie der gesamte Park eher provisorisch, aber charmant. Die warme Luft und der Duft von Nadelbäumen versetzten uns direkt in Urlaubsstimmung und unsere beiden Großen stürmten jeder mit einem Päckchen Kraftfutter bewaffnet Richtung Ziegengehege. Während Nicolai erst mal seine Furcht beim Füttern überwinden musste, sprang Estella von Ziege zu Ziege und war begeistert, als sie die ersten freilaufenden Tiere entdeckte. Nach nur 300 Metern war ihre Tüte bereits leer! Praktisch, dass es genau dort einen Automaten gibt, an dem man für einen Euro Kraftfutter oder Mais nachkaufen kann.

Doch zunächst verlangte unser Neugeborenes nach einer Stillpause, die die anderen für ein Mittagspicknick an den im Schatten gelegenen Holztischen nutzen wollten. Leider verlief das nicht richtig entspannt: Die freilaufenden Ziegen fanden unsere Brote und Möhren nämlich mindestens so interessant wie das vorherige Kraftfutter. Und so ging es recht schnell schon wieder weiter. Nicolai fand die Wildschweine und Gänse am besten, Estella Luchs und Bieber und sämtliche Tierbabys, von denen es dort im Mai jede Menge gibt.

Obwohl unterwegs bereits viele Holzzäune erklommen und über lange Baumstämme balanciert und gesprungen wurde, mussten die Kinder nach zwei weiteren Stunden Schlendern und Füttern natürlich noch auf den Spielplatz, der mit Kettenkarussell und Schiffschaukel einen Hauch von Nostalgie verbreitet.

Das Ponyreiten haben wir uns dann aber doch fürs nächste Mal aufgehoben.

 

Achtung:

Unbedingt Verpflegung mitbringen. Außer einem Kaffeeautomaten und Eis am Stiel gibt es hier nichts.

 

Weitere Informationen und Öffnungszeiten

Weitere Informationen und Öffnungszeiten zum Wildfreigehege Nöttler Berg findest du auf kigorosa.de.

 

Weitere Empfehlungen

Hier findest du weitere Empfehlungen zu Ausflugszielen für Familien.

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen