38. Schwangerschaftswoche: Warten

Schwangere Frau cremt ihren Bauch ein
Schwangere Frau cremt ihren Bauch ein © PhotoSG-Fotolia.com

Wie lange noch?

Kategorie: Dein Körper

Du fühlst dich inzwischen wie ein Walross und bewegst dich höchstwahrscheinlich auch so. Du kannst nur noch schlecht schlafen, denn jede mögliche Position ist auf Dauer unbequem, außerdem musst du nachts aufstehen, um auf die Toilette zu gehen. Du hast langsam echt keine Lust mehr, schwanger zu sein, sondern möchtest dein Baby endlich in den Armen halten!

Wie kann es sein, dass hier genau steht, wie du dich fühlst? Weil es den allermeisten so geht! Du bist nicht allein – und bei allen geht diese Zeit des Wartens vorüber – auch bei dir!

Sollte bei dir ein Kaiserschnitt geplant sein, wird er vielleicht schon diese Woche durchgeführt. Allerdings geht der Trend eher dahin, so lange wie möglich damit zu warten, teilweise sogar bis zum Einsetzen der Wehen. Dein Baby ist jetzt aber auf jeden Fall reif genug, um auf die Welt zu kommen.

 

Lungenreife

Kategorie: Dein Baby

Dein Baby ist bereit für die Welt. Als allerletztes Organ ist auch die Lunge endgültig gereift. Ab sofort wird nur noch Gewicht zugelegt – etwa 25 g pro Tag. Damit kommt es momentan auf durchschnittlich 3200 g Gewicht und 50 cm Länge. Allerdings – je weiter fortgeschritten eine Schwangerschaft ist, desto größer sind die tatsächlichen Gewichtsunterschiede. Sollte dein Baby nicht dem gängigen Durchschnitt entsprechen, ist das also kein Grund zur Beunruhigung.

 

Vorherige und nächste Woche

Zur 37. Woche: Babys Reserven

Zur 39. Woche: Ungeduld

 

Wochenansicht

In der Wochenansicht findest die für dich aktuellsten Informationen – passend zu deiner Woche

 

Meine Schwangerschaft als App

In der iOS- und Android-App kannst den voraussichtlichen Geburtstermin deines Knöpfchens eintragen und du erhältst eine individualisierte App! So erfährst du in der Wochenansicht direkt die für dich aktuellsten Informationen – ganz ohne weitere Suche. Viele Einträge verfügen über Checkboxen, alle über unser beliebtes Notizfeld für persönliche Einträge. Einige Einträge, die du dir für später merken möchtest, sei es, weil sie dir besonders gefallen, du sie häufiger benötigst oder sie gerade noch irrelevant scheinen, kannst du einfach mit einem Stern markieren. Anschließend findest du sie auf einen Klick in deiner Merkliste.

 

 


 

Menü Wochenkalender für Schwangere

 

Schwangere und grünes Buch

© pressmaster – Fotolia.com

Weitere Ratgeber zur Schwangerschaft


38. Schwangerschaftswoche Warten

Schwangere Frau cremt ihren Bauch ein © PhotoSG-Fotolia.com

 

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen