Selbstgemachtes Haarwachs zum Stylen aus Sheabutter und Bienenwachs

Shea
Shea © Paolo Maria Airenti/fotolia.com

Hilft dir beim:

Stylen

 

Du brauchst:

  • 40 g Sheabutter
  • 6 g Bienenwachs
  • 1 Tiegel

 

Und so geht’s:

Schmelze die beiden Zutaten und verrühre sie gründlich, bis sich eine einheitliche Masse bildet. Diese füllst du in einen leeren Cremetiegel und lässt sie einige Stunden ruhen. Verreibe eine kleine Menge der nun abgekühlten Masse zwischen deinen Handflächen und bringe dein Haar damit in Form.

 

Wiederholung:

Nach Bedarf

 

Wissenswert:

Statt Sheabutter kannst du auch Kokosfett verwenden.

 

Wirkungsweise:

Sheabutter enthält 50% Fett. Sie ist reichhaltig und versorgt spröde Haare mit Feuchtigkeit. Dadurch, dass sie sich wie ein unsichtbarer Schutzfilm um die Haare legt, schließt sie diese nämlich ein.

 

Nicht das richtige Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel zum Stylen oder in der Kategorie Haare.

 

iOS und Android App

Alle Tipps rund um Kosmetik, MakeUp und Körperpflege findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


Menü Kosmetiktipps

 

Weitere Haushaltstipps

 


Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen