Rosmarin-Haarwasser – Hausmittel bei Juckreiz und trockener Kopfhaut

Rosmarin
Rosmarin © margo555/fotolia.com

Hilft dir bei:

 

Du brauchst:

  • 4 EL Rosmarinnadeln
  • 500 ml Wasser
  • 1 Sieb

 

Und so geht’s:

Übergieße die Rosmarinnadeln mit heißem, aber nicht kochendem Wasser. Lasse den Sud 10 Minuten ziehen und siebe die Nadeln anschließend ab. Das abgekühlte Haarwasser im Haar verteilen und gut in die Kopfhaut einmassieren. Nach 30 Minuten mit warmem Wasser ohne Shampoo auswaschen.

 

Anwendungsdauer:

30 Minuten

 

Wiederholung:

1-mal täglich

 

Wissenswert:

Bei extrem trockener Haut kannst du Rosmarin auch als Öl verwenden.

 

Wirkungsweise:

Rosmarin enthält ätherische Öle, die die Haut beruhigen und rissige, trockene Hautstellen pflegen.

 

Nicht das richtige Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel bei trockener Kopfhaut, bei Juckreiz, zur allgemeinen Pflege oder in der Kategorie Haare.

 

iOS und Android App

Alle Tipps rund um Kosmetik, MakeUp und Körperpflege findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


Menü Kosmetiktipps

 

Weitere Haushaltstipps

 


Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen