DIY: SOS-Tattoo für alle Fälle

Sprühpflaster
Sprühpflaster (c) Kirstin Gouverneur

Was für ein Albtraum! Gerade noch neben dir, ist dein kleiner Knopf plötzlich verschwunden. Oft ist er im Laden einfach nur in die nächste Regalreihe gehuscht oder spielt jetzt am anderen Ende des Spielplatzes. Trotzdem – das Gefühl, einander verloren zu haben, ist für Kind und Eltern erdrückend.

Mit einem SOS-Tattoo sorgst du dafür, dass ihr einander zumindest in jedem Fall wiederfindet. Es eignet sich darum für den Aufenthalt am Flughafen oder am Strand, im Freizeitpark oder in einer fremden Stadt, auf einem neuen Spielplatz oder beim nächsten Karnevalsumzug, kurz überall wo es unübersichtlich und sehr voll ist.

 

Du brauchst

 

Und so geht’s

Notiere auf dem Unterarm deines Kindes seinen vollständigen Namen sowie deine Handynummer. Besprühe den Text mit dem Sprühpflaster. Fertig!

 

Tipp

  • Für kleine Knöpfe wird ein solches Tattoo mit einer Verzierung daneben gleich viel attraktiver.
  • Mit älteren Kindern solltest du ein solches Tattoo natürlich unbedingt vorher absprechen.

 

Wissenswert

  • Das Sprühpflaster eignet sich so wunderbar für diesen DIY, weil es unkompliziert aufgetragen werden kann, und nicht nur transparent und wasserresistent, sondern auch noch atmungsaktiv ist.
  • Das Tattoo hält 5-10 Tage. Du kannst es bei Bedarf aber auch schon vorher mit acetonhaltigem Nagellackentferner entfernen.

 

Lifehacks

Hier findest du noch mehr Lifehacks für die Babyzeit.

Und hier gibt es dann die Lifehacks für die Kinderzeit.

 

DIY

Interessiert an mehr DIY? Dann schau mal hier.

 

iOS und Android App

Babyleicht durchs erste Jahr? Unsere iOS- und Android-App Tipps & Tricks für die Babyzeit erleichtert euch mit ihren detaillierten Anleitungen, praktischen Checklisten und cleveren Lifehacks den Alltag in fast allen Bereichen. Die kreativen DIY-Projekte und leckeren Rezepte sorgen außerdem für jede Menge Spaß und Genuss.

 

 


Menü Lifehacks für die Babyzeit

 

SOS-Tattoo

(c) Kirstin Gouverneur
(c) Dingolfing – pixabay.com

SOS-Tattoo

(c) Kirstin Gouverneur
(c) bilaleldaou – pixabay.com

SOS-Tattoo

(c) Kirstin Gouverneur

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen