Visuelles Erkunden bei Babys

Mutter und Baby vor Spiegel
Mutter und Baby vor Spiegel © JenkoAtaman/fotolia.com

Apropos Zeigefinger – Diese Geste macht deutlich, dass sich Babys Entdeckerdrang weiterentwickelt. Neben dem oralen und manuellen Erkunden tritt nunmehr langsam das visuelle Erkunden in den Vordergrund. Dein Baby vermag Dinge jetzt auch im dreidimensionalen Raum und den Spiegel als solchen zu erkennen. Tauchst du plötzlich im Spiegel auf, wird es sich jetzt schon nach dir umdrehen. Sich selbst kann es darin allerdings noch nicht als Person wahrnehmen. Vielmehr wird es sich wundern, was dieses andere Baby bei Papa auf dem Arm macht. Die Erkenntnis der eigenen Person im Spiegel kommt erst im zweiten Lebensjahr.

 

Tipp:

Jetzt, da sich dein Baby auch für seine weitere Umgebung zu interessieren beginnt, machen ihm gemeinsame Ausflüge erst richtig Freude. Wenn ihr dazu noch ein wenig Inspiration braucht und wissen wollt, was man in eurer Region Tolles mit einem Säugling unternehmen kann, dann probiert doch mal unser Ausflugsportal www.kigorosa.de aus.

Zu kigorosa.de

 

Sinnesentwicklung:

Weitere Artikel zur Sinnesentwicklung bei Babys findest du hier.

 

Woche 29:

Hier findest du weitere Artikel für die 29. Lebenswoche deines Babys.

 

iOS und Android App

Alle Artikel zur Babyentwicklung findest du auch in unserer App für das iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort deine Lieblingsartikel in den Favoriten ablegen und persönliche Kommentare hinzufügen.

 


 

Menü Babyentwicklung

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen