Holundersaft – Hausmittel für Kinder bei Erkältung und Fieber

Holunderbeeren
Holunderbeeren © Raffalo/fotolia.com

Ab 1 Jahr

 

Hilft dir bei:

Erkältungen, Fieber

 

Vorsicht:

Holundersaft sollte nicht bei Halsschmerzen getrunken werden, da seine Säure den Hals nur unnötig reizt.

 

Du brauchst:

  • 1 EL Holunderbeeren
  • 150 ml Mineralwasser
  • 1 Baumwolltuch
  • 75 ml Mineralwasser
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Zitronensaft

 

Und so geht’s:

Wasche die Beeren und entstiele sie, bevor du sie mit 150 ml Wasser aufkochst. Lasse sie dann 15 Minuten köcheln, bevor du sie durch ein Baumwolltuch abfilterst. Wenn die Beeren abgekühlt sind, kannst du sie so gut wie möglich durch das Tuch drücken. Für den Verzehr mischst du den Saft noch mit 75 ml Wasser, Honig und Zitronensaft.

 

Wiederholung:

1-mal täglich, vor dem Schlafengehen

 

Wissenswert:

  • Sollte sich der Honig nur schlecht lösen, erwärme die Flüssigkeit am besten noch mal leicht.
  • Am besten kochst du dir für den Winter einen Vorrat an Holundersaft. Zur Konservierung füllst du ihn in Flaschen und stellst diese für 30 Minuten in ein heißes Wasserbad.

 

Wirkungsweise:

Holunder wirkt fiebersenkend und immunstärkend.

 

Kategorie:

Lebensmittel

 

Nicht das passende Hausmittel?

Über die folgenden Links findest du weitere Hausmittel bei Erkältungen und Fieber.

 

iOS und Android App

Alle Beschwerden und Hausmittel für Kinder findest du auch in unserer App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und sogar persönliche Kommentare hinterlegen.

Android app on Google PlayDownload on the App Store


Startseite – Übersicht Hausmittel für Kinder – Übersicht Beschwerden bei Kindern – Haftungsausschluss

 

Holundersaft

Holunderbeeren © Raffalo/fotolia.com

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen