Zahnputzbecher reinigen und entkalken mit Essig und Salz

Salz
Salz © cameraobscura/pixelio.de

Kategorie:

Bad

 

Du brauchst:

  • 250 ml gewöhnlichen Haushaltsessig (hell)
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Salz

 

Und so geht’s:

Ein halbstündiges Bad in einer Lösung aus 250 ml Essig, 250 ml Wasser und 1 EL Salz löst die Ablagerungen im Becher.

 

Einwirkdauer:

30 Minuten

 

Wissenswert:

Das, was als Ablagerung im Zahnputzbecher zu sehen ist, sind nicht nur Zahnpastareste. Hier sammeln sich zudem auch Kalk und Schimmel an.

 

Wirkungsweise:

Essigwasser (außerdem kalklösend) und Salz (außerdem geruchsabsorbierend und ein schonendes Scheuermittel) wirken beide antibakteriell.

 

Nicht das passende Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel für das Putzen im Bad.

 

iOS und Android App

Alle Haushaltstricks findest du auch in unserer App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und sogar persönliche Kommentare hinterlegen.

Im App Store laden Bei Google Play laden


ÜbersichtAlle HaushaltstippsBadFußbödenKücheMöbelSonstigesHaftungsausschluss

5/5 (1)

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen