Teppich – Eingetrocknete Flecken entfernen mit Sauerkraut

Kategorie:

Fußböden

 

Du brauchst:

  • 1-2 kg Sauerkraut
  • 1 Besen

 

Und so geht’s:

Hat dein Teppich schon länger Flecken und seine Farbe ist außerdem auch noch eher matt und stumpf geworden? Dann verteile rohes, abgetropftes und ausgedrücktes Sauerkraut darauf und reibe es kräftig ein. Kehre danach das Gröbste mit dem Besen ab und sauge die trockenen Reste auf.

 

Wissenswert:

Keine Angst, der Sauerkrautgeruch verfliegt nach einiger Zeit wieder.

 

Wirkungsweise:

Der Saft des Sauerkrauts reinigt den Teppich bis in die Tiefe, beseitigt die Flecken und frischt durch die Säure die Farben wieder auf.

 

Nicht das passende Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel für das Putzen von Fußböden.

 

iOS und Android App

Alle Haushaltstricks findest du auch in unserer App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und sogar persönliche Kommentare hinterlegen.

 


ÜbersichtAlle HaushaltstippsBadFußbödenKücheMöbelSonstigesHaftungsausschluss

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen