Lavendel-Majoran-Auflage – Hausmittel für Kinder bei Schlafstörungen

Lavendel
Lavendel © Susanne Schmich/pixelio.de

Ab 3 Jahren

 

Hilft dir bei:

 

Du brauchst:

  • 3 l zimmerwarmes Wasser
  • 5 Tropfen Lavendelöl
  • 5 Tropfen Majoranöl
  • 2 Waschlappen

 

Und so geht’s:

Mische die Zutaten und tränke dann die beiden Waschlappen darin. Nachdem du sie gut ausgewrungen hast, legst du deinem kleinen Patienten einen davon in den Nacken und den anderen auf die Stirn.

 

Anwendungsdauer:

30 min

 

Wiederholung:

1-mal täglich

 

Wissenswert:

Das Wasser sollte kühl, aber nicht unangenehm kalt sein. Frage dein Kind unbedingt, wie es selbst die Temperatur empfindet.

 

Wirkungsweise:

  • Lavendel wirkt stressabbauend,
  • Majoran entspannend.
  • Der kalte Wickel ist durch eine Verengung der Blutgefäße abschwellend und schmerzlindernd, aber auch kreislaufentlastend und regt das Lymphsystem an.

 

Kategorie:

Wickel

 

Nicht das passende Hausmittel?

Über die folgenden Links findest du weitere Hausmittel bei

 

iOS und Android App

Alle Beschwerden und Hausmittel für Kinder findest du auch in unserer App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und sogar persönliche Kommentare hinterlegen.

Android app on Google PlayDownload on the App Store


Startseite – Übersicht Hausmittel für Kinder – Übersicht Beschwerden bei Kindern – Haftungsausschluss

 

Lavendel-Majoran-Auflage

Lavendel © Susanne Schmich/pixelio.de

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen