Zahnen – Erste Hilfe für dein Baby

Baby mit Zähnen
Baby mit Zähnen © oneblink1/fotolia.com

In der Regel bekommen Babys ihre Milchzähne im Alter von 6 bis 30 Monaten, beginnend mit den unteren Schneidezähnen. Typische Symptome sind u.a. starkes Sabbern, geschwollenes Zahnfleisch und Essensverweigerung. Um diese ein wenig zu lindern, hilft es oftmals schon, auf einem Brotkanten oder einem kühlen Beißring rumzubeißen. Eine andere Option sind Veilchenwurzeln oder Zahnungsgele. Willst du es hingegen mit Homöopathie versuchen, helfen dir Osanit®- und Arnika- Kügelchen.

 

Tipp:

In Bereich Baby-Gesundheit erfährst du noch viel mehr darüber, wie du das Immunsystem deines kleinen Knöpfchens ganz nebenbei aufbauen kannst.

Zur Bereich Baby-Gesundheit

 

Gesundheit:

Weitere Artikel zur Babygesundheit findest du hier.

 

Woche 27:

Hier findest du weitere Artikel für die 27. Lebenswoche deines Babys.

 

iOS und Android App

Alle Artikel zur Babyentwicklung findest du auch in unserer App für das iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort deine Lieblingsartikel in den Favoriten ablegen und persönliche Kommentare hinzufügen.

 


 

Menü Babyentwicklung

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen