Zitronenfußbad – Hausmittel für Kinder bei Erkältung und Kopfschmerzen

Zitrone
Zitrone © www.JenaFoto24.de/pixelio.de

Ab 1 Jahr

 

Hilft dir bei:

 

Du brauchst:

  • 3 l Wasser
  • 1 Zitrone
  • 1 Eimer
  • 1 Paar Wollsocken

 

Und so geht’s:

Fülle den Eimer knöchelhoch mit 35°C- warmem Wasser und mische den ausgepressten Zitronensaft darunter. Lasse dein Kind beide Füße in den Eimer stellen und gieße alle 2 Minuten 50°C-warmes Wasser nach, bis die Wassertemperatur im Eimer 39°C erreicht. Das Bad ist dann beendet. Die Füße soll der kleine Patient jetzt nicht abtrocknen, sondern lediglich abstreifen und in warme Wollsocken packen.

 

Anwendungsdauer:

15 min

 

Wiederholung:

2-mal täglich

 

Wissenswert:

  • Beobachte deinen kleinen Patienten: Fröstelt er? Schwitzt er? Dann brich das Fußbad sofort ab!
  • Nach der Anwendung bringst du dein Kind am besten noch für eine halbe Stunde ins Bett und lässt es sich dort ausruhen.

 

Wirkungsweise:

Durch das Zitronenfußbad wird die Durchblutung der Schleimhäute gefördert und so hoffentlich einem Schnupfen vorgebeugt. Durch den hohen Vitamin C-Gehalt wirkt die Zitrone abwehrstärkend und entzündungshemmend.

 

Kategorie:

Bad

 

Nicht das passende Hausmittel?

Über den folgenden Link findest du weitere Hausmittel bei

 

iOS und Android App

Alle Beschwerden und Hausmittel für Kinder findest du auch in unserer App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und sogar persönliche Kommentare hinterlegen.

Android app on Google PlayDownload on the App Store


Startseite – Übersicht Hausmittel für Kinder – Übersicht Beschwerden bei Kindern – Haftungsausschluss

 

Zitronenfußbad

Zitrone © www.JenaFoto24.de/pixelio.de

5/5 (1)

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen