Wo entsteht Blutplasma?

Das Blutplasma ist jener Teil des Blutes, den man nach der Zentrifugation erhält. Es ist somit der letzte “Rest”, der übrig bleibt, wenn alle Blutzellen (Thrombozyten, Leukozyten…) entfernt wurden. Es transportiert die zentralen Bausteine (Glukose, Lipide, Stoffwechselprodukte, Hormone, Sauerstoff…) in alle Bereiche des Körpers. Blutplasma kann genauso wie Stammzellen aus Nabelschnurblut gespendet und weiterverwendet werden.

FAQ rund um Nabelschnurblut und Stammzellen

Hast du weitere Fragen rund um Nabelschnurblut und Stammzellen? Hier geht es zu unserem großen Fragen und Anwortbereich.

 

Weitere Artikel rund um Nabelschnurblut & Stammzellen

 

Wie viel kostet eine Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut in Deutschland?

 

Weitere Ratgeber zur Schwangerschaft

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte dich auch interessieren …

Kommentar verfassen