Waschmittel selbst gemacht aus Rosskastanien

Kastanien im Korb auf Holz
Kastanien © Carola Schubbel - fotolia.de

Du brauchst:

  • 5 Rosskastanien
  • 1 Messer
  • 1 Mörser
  • 1 Wäschesäckchen

 

Und so geht’s:

Ein wunderbar alternatives Waschpulver kannst du aus gewöhnlichen Rosskastanien herstellen. Hierzu schälst du 5 Kastanien, zerkleinerst und trocknest sie. Danach kannst du sie zu einem feinen Pulver zermahlen und in einem Wäschesäckchen in die Waschmaschine geben.

 

Wirkungsweise:

Rosskastanien enthalten Saponine, das sind waschaktive Substanzen.

 

Weitere Wasch- und Bügeltipps

Hier findest du weitere Wasch- und Bügeltipps auf unser Seite – zu den Tipps.

 

iOS und Android App

Alle Tipps für saubere Wäsche findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


StartseiteAlle Fleckenarten – Alle Wasch- und Bügeltipps – Warnhinweis

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen