Urin von Polstern entfernen mit Essig und Shampoo

Polster
Polster

Kategorie:

Möbel

 

Du brauchst:

  • 1,25 l Wasser
  • 250 ml gewöhnlichen Haushaltsessig (hell)
  • 1 Klecks Shampoo
  • 1 Küchenkrepp
  • 1 Sprühflasche

 

Und so geht’s:

Nachdem du das Gröbste mit einem Küchenpapier aufgesaugt hast, wäschst du die Stelle zunächst mit reichlich kaltem Wasser aus. Im nächsten Schritt besprühst du den Fleck mit einer Essig-Wassermischung (250 ml Essig auf 750 ml Wasser). Sind noch immer Ränder zu sehen, kannst du den Fleck mit einer Lösung aus einem Klecks Shampoo und 500 ml Wasser nachbehandeln.

 

Wissenswert:

  • Urin sollte von Polstern immer möglichst schnell entfernt werden.
  • Und zwar mit kaltem Wasser, da sonst das Eiweiß, das darin enthalten ist, gerinnt.
  • Um eine Ausbreitung des Flecks zu verhindern, bearbeitest du diesen am besten immer von außen nach innen.
  • Nach dem Trocknen verfliegt der Essiggeruch wieder und der Teppich riecht frisch und sauber.

 

Wirkungsweise:

  • Essig hat eine geruchsabsorbierend und keimabtötende Wirkung.

 

Nicht das passende Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel für das Putzen von Möbeln.

 

iOS und Android App

Alle Haushaltstricks findest du auch in unserer App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und sogar persönliche Kommentare hinterlegen.

 


ÜbersichtAlle HaushaltstippsBadFußbödenKücheMöbelSonstigesHaftungsausschluss

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen