Wie Babys in den ersten Wochen schlafen

Schlafendes Baby
Schlafendes Baby © JackF/fotolia.com

Dein kleiner Schatz wird erstmal ganz schön viel schlafen. 15-20 Stunden pro Tag sind nicht ungewöhnlich. Dabei stören Alltagsgeräusche und zimmerlaute Gespräche die meisten Babys überhaupt nicht. Viele schlafen so sogar erst richtig gut. Und hast du gewusst, dass dein Knöpfchen dabei sogar schon träumt? Das hat es bereits im letzten Schwangerschaftstrimester gelernt. Und die REM-Schlafphasen, während derer es träumt, sind in den ersten Monaten fast 2,5-mal so lang wie deine eigenen.

 

Tipp:

Die lange Schlafzeit teilt dein Baby, wie jedes Baby, leider in mehrere Schlafphasen auf. Die sind mal kürzer, mal länger und v.a. noch nicht planbar. Tatsächlich können sie zwischen 45 Minuten und 3 Stunden variieren! Wenn du ebenfalls zur Ruhe kommen möchtest, solltest du also nicht trödeln. Ist dein kleiner Schatz eingeschlafen, lass Fünfe gerade sein und lege dich dazu. Nein, du musst jetzt nicht die Küche aufräumen. Und auch Wäsche und Bodenwischen können noch warten.

 

Schlaf:

Weitere Artikel zu Babys Schlaf.

 

Woche 1:

Hier findest du weitere Artikel für die 1. Lebenswoche deines Babys.

 

iOS und Android App

Alle Artikel zur Babyentwicklung findest du auch in unserer App für das iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort deine Lieblingsartikel in den Favoriten ablegen und persönliche Kommentare hinzufügen.

 


 

Menü Babyentwicklung

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen