Teebaumöl – Hausmittel bei unreiner Haut (Pickel, Akne, Mitesser)

Pickel
Pickel © Alliance/fotolia.com

Hilft dir bei:

 

Du brauchst:

  • 8 Tropfen Teebaumöl
  • 500 ml warmes Wasser
  • 1 Wattepad

 

Und so geht’s:

Tropfe das Teebaumöl in 500 ml warmes Wasser und rühre einige Zeit, bis sich alles gut vermischt hat. Tupfe die Flüssigkeit mit einem Wattepad auf die entzündete Stelle. Lasse sie dort einziehen, bevor du sie nach 20 Minuten wieder abwäschst.

 

Anwendungsdauer:

20 Minuten

 

Wiederholung:

1-mal täglich

 

Wissenswert:

  • Achte darauf ein Teebaumöl zu kaufen, dessen Cineol-Gehalt unter 5% liegt.
  • Verwendest du die Tinktur zur Aknebehandlung, solltest du sie idealerweise nach der Gesichtsreinigung auftragen, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen.
  • Bei einer größeren zu behandelnden Stelle kannst du eine größere Menge der Mischung herstellen und ein Handtuch damit vollsaugen, leicht auswringen und auf deine Haut legen.
  • Trage nach der Anwendung noch deine übliche Gesichtscreme auf.
  • Der Erfolg stellt sich bei täglicher Anwendung erst nach frühestens 1 Monat ein.

 

Wirkungsweise:

Teebaumöl ist ein vielseitig einsetzbares Hausmittel, da es desinfizierend und reinigend, aber auch wundheilend ist. Besonders für empfindliche Stellen ist es eine gute und sichere Wahl.

 

Nicht das richtige Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel bei Akne, Mitessern,  Pickeln, unreiner Haut, Entzündungen oder in der Kategorie Gesicht und Make-up.

 

iOS und Android App

Alle Tipps rund um Kosmetik, MakeUp und Körperpflege findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


Menü Kosmetiktipps

 

Weitere Haushaltstipps

 


Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen