Markiert: Milch

Die in der Milch enthaltenen Mikroorganismen und Enzyme verhindern ein zu starkes Festsetzen der Gerbsäure von Früchten in den Kleidungsfasern.

Wirkung der Milch auf der Haut:
Die in der Milch enthaltenen Fette ähneln unserem Hautfett und stärken somit den natürlichen Säureschutzmantel der Haut. Das Milcheiweiß verhindert, dass die Haut austrocknet, die Milchsäure bindet Feuchtigkeit in der Haut. Vitamin B aus der Milch wirkt hautglättend und die enthaltenen Mineralien regen die Zellerneuerung und den Stoffwechsel an.

Die Milchlaktose weicht die Horn- und Nagelhaut auf und sorgt so für streichelweiche Füße.

26 Hausmittel gegen Husten 0

26 Hausmittel gegen Husten

Definition Husten ist keine eigenständige Erkrankung, sondern ein Symptom. Ausgelöst wird er u.a. durch virale und bakterielle Infektionen, Rauchgase oder Fremdkörper. Er ist ein Schutzmechanismus des Körpers und dient der Reinigung der Luftwege. Wir...