Markiert: Melissenblätter

Wirkungsweise von Melissenblättern in Hausmitteln: antibakteriell, antiviral, beruhigend, entkrampfend, entspannend, schlaffördernd, schmerzstillend

Melisse 0

Melissentee – Gegen diese 15 Beschwerden hilft er!

Gieße die Blätter in einem Teeei mit 250 ml heißem, aber nicht kochendem Wasser auf. Lasse den Tee 5 Minuten ziehen und entferne dann das Teeei. Wenn der Tee auf Trinktemperatur abgekühlt ist, süße ihn mit 1 TL Honig.

Kamille 0

Magentee – Warum dieses Hausmittel garantiert wirkt

Hilft dir bei: Bauchschmerzen, Magenschmerzen   Vorsicht: Nicht geeignet In Schwangerschaft und Stillzeit Bei Allergien gegen Korbblütengewächse   Du brauchst: 30 g Kamillenblüten 30 g Melissenblätter 30 g Pfefferminzblätter 10 g Hopfenzapfen 1 Teeei...

0

DIY Duftkissen

Hilft dir bei: Ängsten, innerer Unruhe, Nervosität, Schlafstörungen Kater Kopfschmerzen, Migräne Schwindel   Du brauchst: 1 EL Melissenblätter 2 TL Lavendelblüten 2 TL Waldmeisterkraut 1 Baumwolltaschentuch   Und so geht’s: Gib die Zutaten in...

Mistel 0

Blutdrucktee – Wirkungsvolles Hausmittel aus 4 Kräutern

Hilft dir bei: Bluthochdruck   Vorsicht: Nicht geeignet In der Schwangerschaft Bei Allergien gegen Baldrian Bei Einnahme von Beruhigungs-, Herz- oder Schmerzmitteln In Kombination mit Alkohol   Du brauchst: 35 g Baldrianwurzeln 35 g...

Hopfendolden 0

Beruhigungstee für den Abend

Hilft dir bei: Ängsten, innerer Unruhe, Nervosität, Schlafstörungen   Du brauchst: 25 g Hopfenzapfen 25 g Lavendelblüten 25 g Melissenblätter 25 g Passionsblumenkraut 1 Teeei 250 ml heißes Wasser   Und so geht’s: Mische...