Stammzellen aus Nabelschnurblut einlagern in Hamburg

guentherlig / Pixabay

Die Hansestadt bietet dir eine Reihe an Möglichkeiten für die Einlagerung von Nabelschnurblut. In Deutschland gibt es 3 Anbieter für die Weiterverarbeitung und Konservierung von Stammzellen: Vita 34, Eticur und die Deutsche Stammzellenbank (DSB). Eine Spende oder Einlagerung macht in jedem Fall Sinn, damit die Stammzellen medizinisch weiterverwendet werden und deinem Kind zu gute kommen können. Die Anbieter unterscheiden sich jedoch in den Einlagerungskosten deutlich voneinander. Mithilfe unseres Kostenvergleichs kannst du dir viel Geld sparen. Eine private Einlagerung kann als Vorsorge für die Zukunft deines Kindes betrachtet werden und funktioniert deutschlandweit einfach und schmerzlos. Spezialkuriere bringen nach der Abnabelung das Nabelschnurblut in der Regel innerhalb von 2 Tagen in die vereinbarte Nabelschnurblutbank. In welchen Kliniken du in Hamburg eine Einlagerung durchführen kannst findest du in der folgenden Tabelle. Dabei steht auch der passende Anbieter mit dem die Klinik zusammenarbeitet.

 

Liste aller passenden Geburtskliniken in Hamburg und Umgebung

Benutze auf Smartphones das Querformat um alle Spalten zu sehen.

Klinik

Adresse

Telefonnummer und Webseite

Anbieter

Geburtshaus Hamburg Am Felde 2
22765 Hamburg
0 40 / 3 90 11 28
http://www.geburtshaus-hamburg.de/
Vita 34, DSB
Asklepios Klinik Altona
Frauenklinik Perinatalzentrum
Paul-Ehrlich-Straße 1
22763 Hamburg
0 40 / 1818810
https://www.asklepios.com/
Vita 34DSB
AGAPLESION Diakonieklinikum Hamburg
Frauenklinik
Hohe Weide 17
20259 Hamburg
0 40 / 7 90 20 0
http://www.d-k-h.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Frauenklinik
Martinistraße 52
20246 Hamburg
040/ 74100
http://www.uke.de/
Vita 34, Eticur, DSB
HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg Stader Straße 203c
21075 Hamburg
0800 / 6334946
www.helios-gesundheit.de/
Eticur
Kath. Marienkrankenhaus
Frauenklinik
Alfredstraße 9
22087 Hamburg
0 40 / 25 46 0
http://www.marienkrankenhaus.org/
Vita 34, DSB
Asklepios Klinik Wandsbek Alphonsstraße 14
22043 Hamburg
0 40 / 1818 83 0
http://www.asklepios.com/
Vita 34, Eticur, DSB
Asklepios Klinik Barmbek
Geburtshilfe und Pränatalmedizin
Rübenkamp 220
22291 Hamburg
0 40 / 181882 0
https://www.asklepios.com/
Vita 34, Eticur, DSB
Albertinen-Haus  Albertinen-Krankenhaus
Albertinen-Geburtszentrum
Süntelstraße 11 a
22457 Hamburg
0 40 / 55 88 1
http://www.albertinen.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Regio Kliniken Klinikum Pinneberg
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Fahltskamp 74
25421 Pinneberg
0 41 01 / 2 170
http://www.regiokliniken.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Asklepios Klinik Nord Campus Heidberg
Geburtshilfe und Perinatalmedizin
Tangstedter Landstraße 400
22417 Hamburg
0 40 / 18 18 87 0
http://www.asklepios.com/nord
Vita 34, Eticur, DSB
Evangelisches Amalie-Sieveking-Krankenhaus
Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
Haselkamp 33
22359 Hamburg
0 40 / 6 44 11-1
http://www.amalie.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Bethesda Krankenhaus Bergedorf
Frauenklinik
Glindersweg 80
21029 Hamburg
0 40 / 7 25 54 0
http://www.klinik-bergedorf.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift Frauenklinik Hamburger Straße 41,
21465 Reinbek
040 / 72 80 0
www.krankenhaus-reinbek.de
Eticur, DSB
Johanniter-Krankenhaus Geesthacht
Frauenklinik
Am Runden Berge
21502 Geesthacht
0 41 52 / 1 79 0
http://www.johanniter.de/
Vita 34
Krankenhaus Buchholz und Winsen
Entbindungsabteilung
Friedrich-Lichtenauer-Allee 1
21423 Winsen
0 41 71 / 13 0
http://www.krankenhaus-winsen.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Krankenhaus Buchholz und Winsen
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Steinbecker Straße 44
21244 Buchholz
0 41 81 / 1 0
http://www.krankenhaus-buchholz.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Geburts- und Heilhaus Lüneburg Stendaler Straße 14
21339 Lüneburg
04131 – 7757411
http://www.geburtshaus-lueneburg.de/
Vita 34, DSB
Städtisches Klinikum Lüneburg
Frauenklinik
Bögelstraße 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 77 0
http://www.klinikum-lueneburg.de/
Vita 34, DSB
Elbe Kliniken Stade-Buxtehude
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Bremervörder Straße 111
21682 Stade
0 41 41 / 97 0
http://www.elbekliniken.de
Vita 34, Eticur, DSB
Johanniter-Krankenhaus Geesthacht
Frauenklinik
Am Runden Berge
21502 Geesthacht
0 41 52 / 1 79 0
https://www.johanniter.de/ 
DSB
Elbe Kliniken Stade-Buxtehude
Gynäkologie und Geburtshilfe
Am Krankenhaus 1
21614 Buxtehude
0 41 61 / 7 03 0
http://www.elbekliniken.de/
Vita 34DSB
Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg
Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
Wilstedter Straße 134
24558 Henstedt-Ulzburg
0 41 93 / 700
https://www.paracelsus-kliniken.de/
DSB

Wir haben eine solche Liste auch für die Städte München, Berlin, Köln, Erlangen und Leipzig erstellt. Wenn du dich für die Vor- und Nachteile der beiden größten Anbieter Eticur und Vita 34 interessierst, dann findest du hier eine Gegenüberstellung. Das günstigste Angebot für eine Einlagerung erhältst du übrigens mit diesem Gutscheincode.

 

Weitere Artikel rund um Nabelschnurblut & Stammzellen

 

Schwangere und grünes Buch

© pressmaster – Fotolia.com

Weitere Ratgeber zur Schwangerschaft

Links

  • Deutsche Stammzellenbank (2018): Webseite. Stand: 25.09.2018.
  • Eticur Stammzellenbank (2018): Webseite. Stand: 25.09.2018.
  • Vita 34 Stammzellenbank (2018): Webseite. Stand: 25.09.2018.

Weiterführende Literatur über die Wirkungsweise von Stammzellen

Giorgetti, Alessandra; Montserrat, Nuria; Aasen, Trond; Gonzalez, Federico; Rodríguez-Pizà, Ignacio; Vassena, Rita et al. (2009): Generation of induced pluripotent stem cells from human cord blood using OCT4 and SOX2. In: Cell stem cell 5 (4), S. 353–357.

Gluckman, Eliane; Ruggeri, Annalisa; Volt, Fernanda; Cunha, Renato; Boudjedir, Karim; Rocha, Vanderson (2011): Milestones in umbilical cord blood transplantation. In: British journal of haematology 154 (4), S. 441–447.

Gordijn, Bert (2000): Ethische Fragen zur Stammzellentransplantation aus Nabelschnurblut. In: Ethik in der Medizin 12 (1), S. 16–29.

Hauskeller, Christine (Hg.) (2002): Humane Stammzellen. Therapeutische Optionen, ökonomische Perspektiven, mediale Vermittlung. Tagung. Lengerich: Pabst Science Publ.

Müller, Werner (2013): Therapie mit Stammzellen. In: Biologie in unserer Zeit 43 (1), S. 40–45.

Schmidt, Mathias (2001): Stammzellen aus der Nabelschnur. Neue Wege der Gesundheitsvorsorge für Ihr Kind. 1. Aufl. (Gesundheit aktuell).

Troeger, C.; Surbek, D. V.; Holzgreve, W. (2005): Stammzellen aus Nabelschnurblut. In: Gynäkologe 38 (9), S. 829–837.


Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen