Stammzellen aus Nabelschnurblut einlagern in Erlangen

RitaE / Pixabay

Es gibt in Erlangen viele Möglichkeiten einer privaten Einlagerung der Stammzellen aus deinem Nabelschnurblut. Es bieten derzeit 3 Anbieter die Weiterverarbeitung und Konservierung von Stammzellen für den Eigengebrauch an: Vita 34, Eticur und die Deutsche Stammzellenbank (DSB). Die Stammzellenbank Eticur hat ihren Firmensitz in München und kooperiert mit der Universitätsklinik Erlangen. Das Universitätsklinikum war eine der ersten drei Stammzellbanken, die für die Verarbeitung von Stammzellpräparaten zugelassen wurde. Dort werden Spenden für die Allgemeinheit und private Einlagerungen weiterverarbeitet und konserviert. Eticur konnte in unserem Kostenvergleich den zweiten Platz belegen, so kostet eine private Einlagerung für dein Kind auf 18 Jahre gerechnet rund 2600 €. Doch auch die anderen beiden Anbieter haben Kooperationen mit örtlichen Geburtskliniken. So schicken Vita 34 und die Deutsche Stammzellenbank Einlagerungs-Sets deutschlandweit aus. Nach deiner Abnabelung bringen Spezialkuriere die Entnahmesets mit dem Nabelschnurblut in der Regel innerhalb von 2 Tagen in die vereinbarte Nabelschnurblutbank. Der Ablauf einer Nabelschnurspende ist unkompliziert und schmerzlos. In welchen Kliniken du in Erlangen eine Einlagerung durchführen kannst findest du in der folgenden Tabelle.

 

Geburtskliniken in Erlangen für eine Stammzellen-Einlagerung aus Nabelschnurblut

Benutze auf Smartphones das Querformat um alle Spalten zu sehen.

Klinik

Adresse

Telefonnummer und Webseite

Anbieter

Universitätsklinikum Erlangen – Frauenklinik Krankenhausstr. 12, 91054 Erlangen 09131 85 33 553
http://www.frauenklinik.uk-erlangen.de/
Eticur
Klinikum Forchheim Krankenhausstraße 10 91301 Forchheim 09191 6100
www.klinikumforchheim.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Geburtshaus im Capitol
Frauenärzte und Hebammen
Heinrich-Weber-Platz 10
96052 Bamberg
0951 30 36 60
http://www.froehlcke.de
Vita 34, DSB
Sozialstiftung Bamberg Klinikum am Bruderwald Buger Straße 80, 96049 Bamberg 0951 5030
www.sozialstiftung-bamberg.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Sana Klinik Pegnitz Langer Berg 12, 91257 Pegnitz 09241 9810
www.stadtkrankenhaus-pegnitz.de
Vita 34, Eticur, DSB
Klinik Neustadt an der Aisch Paracelsusstraße 30-36 91413 Neustadt a d Aisch 09161 700
www.krankenhaus-nea.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Klinikum Fürth Jakob-Henle Straße 1 90766 Fürth 0911 75 800
www.klinikum-fuerth.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Klinikum Ansbach Escherichstraße 1
91522 Ansbach
0981 4840
www.klinikum-ansbach.de
Vita 34, Eticur, DSB
Weißes Haus Geburtshaus Nürnberg Innerer Kleinreuther W. 23
90408 Nürnberg
0171-64 45 950
https://www.geburtshausnuernberg.de/
DSB
Kliniken Hallerwiese St.-Johannis-Mühlgasse 19, 90419 Nürnberg 0911 33 40 01
www.klinik-hallerwiese.de/
Vita 34, Eticur
St. Theresien Krankenhaus Nürnberg Mommsenstraße 24
90491 Nürnberg
0911 56 990
www.theresien-krankenhaus.eu/
Vita 34, Eticur, DSB
Klinikum Nürnberg Süd Breslauer Str. 201
90471 Nürnberg
0911-3980
www.klinikum-nuernberg.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Krankenhaus Lauf Simonshoferstraße 55
91207 Lauf a.d. Pegnitz
09123 1800
www.kh-nuernberger-land.de
Vita 34, Eticur, DSB
St. Anna-Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg Krankenhausstraße 16 92237 Sulzbach-Rosenb. 09661 5200
www.kh-as.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Kliniken des Landkreises Neumarkt i.d.Oberpfalz Nürnberger Straße 12
92318 Neumarkt
09181 4200
www.klinikum-neumarkt.de
Vita 34, Eticur, DSB
Kreisklinik Roth Weinbergweg 14
91154 Roth
09171 8020
https://kreisklinik-roth.de/
Vita 34, Eticur, DSB
Klinikum St. Marien Frauenklinik Mariahilfbergweg 7
92224 Amberg
09621 380
www.klinikum-amberg.de/
Vita 34DSB
Zentrum für Geburtshilfe
Hebammenpraxis und Geburtshaus
Nürnberger Straße 18
91207 Lauf
09123 99 89 744
http://www.geburtshauslauf.de/
Vita 34, DSB

Wir haben eine solche Liste auch für die Städte Berlin, Hamburg, Köln, München und Leipzig erstellt. Wenn du dich für die Vor- und Nachteile der beiden größten Anbieter Eticur und Vita 34 interessierst, dann findest du hier eine Gegenüberstellung. Das günstigste Angebot für eine Einlagerung erhältst du übrigens mit diesem Gutscheincode.

 

Weitere Artikel rund um Nabelschnurblut & Stammzellen

 

Schwangere und grünes Buch

© pressmaster – Fotolia.com

Weitere Ratgeber zur Schwangerschaft

Links

  • Deutsche Stammzellenbank (2018): Webseite. Stand: 25.09.2018.
  • Eticur Stammzellenbank (2018): Webseite. Stand: 25.09.2018.
  • Vita 34 Stammzellenbank (2018): Webseite. Stand: 25.09.2018.

Weiterführende Literatur über die Wirkungsweise von Stammzellen

Giorgetti, Alessandra; Montserrat, Nuria; Aasen, Trond; Gonzalez, Federico; Rodríguez-Pizà, Ignacio; Vassena, Rita et al. (2009): Generation of induced pluripotent stem cells from human cord blood using OCT4 and SOX2. In: Cell stem cell 5 (4), S. 353–357.

Gluckman, Eliane; Ruggeri, Annalisa; Volt, Fernanda; Cunha, Renato; Boudjedir, Karim; Rocha, Vanderson (2011): Milestones in umbilical cord blood transplantation. In: British journal of haematology 154 (4), S. 441–447.

Gordijn, Bert (2000): Ethische Fragen zur Stammzellentransplantation aus Nabelschnurblut. In: Ethik in der Medizin 12 (1), S. 16–29.

Hauskeller, Christine (Hg.) (2002): Humane Stammzellen. Therapeutische Optionen, ökonomische Perspektiven, mediale Vermittlung. Tagung. Lengerich: Pabst Science Publ.

Müller, Werner (2013): Therapie mit Stammzellen. In: Biologie in unserer Zeit 43 (1), S. 40–45.

Schmidt, Mathias (2001): Stammzellen aus der Nabelschnur. Neue Wege der Gesundheitsvorsorge für Ihr Kind. 1. Aufl. (Gesundheit aktuell).

Troeger, C.; Surbek, D. V.; Holzgreve, W. (2005): Stammzellen aus Nabelschnurblut. In: Gynäkologe 38 (9), S. 829–837.


Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen