Soßen und Suppen, die nicht gerinnen

stevepb / Pixabay

Und so geht’s

Wenn du Soßen oder Suppen mit saurer Sahne oder Joghurt verfeinern möchtest, kann es schnell passieren, dass die Soße bzw. Suppe gerinnt. Achte deshalb darauf, dass die Milchprodukte Zimmertemperatur haben, wenn du sie verwendest.

Wichtig ist auch, dass die Soße bzw. Suppe anschließend nicht mehr kochen darf.

 

Wirkungsweise

Bei Wärmezufuhr trennt die Milchsäure das Wasser von den fettigen Bestandteilen der Milchprodukte, was zur Flockenbildung führt. Wird die Wärmezufuhr unterbunden und die Flüssigkeit gründlich umgerührt, bleiben die Teile zusammen und die Soße bzw. Suppe gerinnt nicht.

 

Wissenswertes

Verwende fetthaltigere Milchprodukte wie Crème fraîche, denn diese gerinnen nicht so schnell.

 

Weitere Tipps rund um Soßen & Suppen

Hier findest du weitere praktische Küchentipps rund um Soßen & Suppen.

 


Menü zur 100 Küchentipps

 


Mehr Tipps rund um Gesundheit und Haushalt

 


 

Soßen und Suppen, die nicht gerinnen

Soßen und Suppen, die nicht gerinnen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen