Schwammbomben für eine Wasserbombenschlacht am Strand

An heißen Tagen gibt es für unsere Kinder nichts Schöneres als eine gute Wasserbombenschlacht, außer vielleicht eine Wasserbombenschlacht mit den Eltern!!! Wir finden eine solche allerdings nur halb so toll, denn Wasserbomben haben einige störende Eigenschaften.

  1. Sie kosten Geld und können nicht wiederverwendet werden.
  2. Einfach nur Wasser ist für das Befüllen nicht ausreichend. Es muss schon Druck dahinter sein.
  3. Selbst Schulkinder tun sich mit dem Befüllen oft noch schwer, so dass diese lästige Arbeit an den Erwachsenen hängen bleibt. Und kaum ist die letzte Bombe zugeknotet, wird schon wieder nach Nachschub gerufen.
  4. Nach der Schlacht liegen überall diese kleinen, hässlichen Gummifetzen rum.

Wie wäre es also mal mit einer alternativen Wasserschlacht, bei der du die herkömmlichen Wasserbomben durch Schwammbomben ersetzt? Der Stückpreis von ca. 50 Cent ist in Ordnung und du umgehst die oben genannten Nachteile.

 

Alter

Ab 4 Jahren

 

Du förderst

  • Balance
  • Hand-Augen-Koordination
  • Konzentration
  • Räumliches Verständnis
  • Sozialverhalten

 

Du brauchst für eine Schwammbombe

  • 3 Haushaltsschwämme (ohne rauhe Scheuerseite)
  • 1 Schere
  • 1 Haargummis

 

Und so geht’s

Zerschneide die Schwämme jeweils der Länge nach in drei gleich große Stäbchen. Stapele diese drei Reihen hoch und drei Reihen breit zu einem bunten Würfel. Fixiere diesen, indem du ein Gummiband über die Stäbchen streifst und sie damit feste zusammenwickelst. Zum Schluss zupfst du sie noch in Form und fertig ist die erste Schwammbombe.

 

Tipp

Die Bomben lassen sich quatschnass werfen oder über dem Gegner auswringen.

 

Lifehacks

Hier gibt es noch mehr Lifehacks für die Kinderzeit.

 

iOS und Android App

Babyleicht durchs erste Jahr? Unsere iOS- und Android-App Tipps & Tricks für die Babyzeit erleichtert euch mit ihren detaillierten Anleitungen, praktischen Checklisten und cleveren Lifehacks den Alltag in fast allen Bereichen. Die kreativen DIY-Projekte und leckeren Rezepte sorgen außerdem für jede Menge Spaß und Genuss.

 

 


 

 

Kinderspiele für den Strand

©-laboko-Fotolia.com

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen