Säuglinge sind Traglinge – Ein Tragetuch hilft

Baby in Tragetuch
Baby in Tragetuch © oksix/fotolia.com

Dein Knöpfchen braucht nicht nur Milch, sondern auch Nähe. Es will gehalten und gestreichelt werden – vielleicht sogar den ganzen lieben langen Tag. Dann empfiehlt sich eine Babytrage, mit der du es dir flink um den Bauch binden und überallhin mitnehmen kannst – notfalls sogar auf die Toilette 😉 Immerhin hat sich gezeigt, dass Babys, die viel getragen werden, wesentlich weniger schreien als solche, die nicht getragen werden. Und das ist ja schon mal ziemlich viel wert! Außerdem lässt sich darin auch ganz wunderbar schlafen – vorausgesetzt dein Rücken hält das auch noch aus.

 

Tipp:

Bist du von der Masse an Tüchern und Tragen erschlagen, gibt es Trageberaterinnen, die das für dich und dein Baby optimale Modell finden können. Bei Interesse kannst du hier eine Beraterin in deiner Nähe finden.

 

Soziale Entwicklung:

Weitere Artikel zur sozialen Entwicklung bei Babys.

 

Woche 2:

Hier findest du weitere Artikel für die 2. Lebenswoche deines Babys.

 

iOS und Android App

Alle Artikel zur Babyentwicklung findest du auch in unserer App für das iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort deine Lieblingsartikel in den Favoriten ablegen und persönliche Kommentare hinzufügen.

 


 

Menü Babyentwicklung

Säuglinge sind Traglinge

Baby in Tragetuch © oksix/fotolia.com

5/5 (1)

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen