Rotavirus – Hoch ansteckende Virus-Infektion

Häufigster Auslöser für Brechdurchfall bei Kindern: Fast alle Kinder erkranken daran in den ersten fünf, die meisten davon in den ersten beiden Lebensjahren.

 

Mögliche Komplikationen:

Wasserverlust

 

Mögliche Impfnebenwirkungen:

  • Sehr häufig: Fieber, Magen-Darm-Beschwerden, Reizbarkeit (>10%)
  • Häufig: Atemwegssymptome (<10%)
  • Gelegentlich: Hautausschlag, Müdigkeit, Schläfrigkeit, Schlafstörungen, Schreien (<1%)
  • In Einzelfällen: Mittelohrentzündung, Verkrampfung der Bronchialmuskulatur

 

Mögliche Impfkomplikationen:

Darmverschluss

 

Weitere Kinderkrankheiten:

Weitere Informationen zu Kinderkrankheiten findest du hier.

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte dich auch interessieren …

Kommentar verfassen