Öle für die Babymassage selbst mischen

Öl und Handtuch
Öl und Handtuch © Petra Bork/pixelio.de

Der eigene Geruch und der Körpergeruch der Mutter sind in der ersten Zeit wichtige Kommunikationsmittel für Mutter und Kind. Sie sollten darum nicht durch zusätzliche Düfte gestört werden.

Ab dem 4. Lebensmonat hast du die Möglichkeit einer Massage mit oder ohne Öl.

Der Einsatz eines Massageöls hilft, die Griffe leichter und besser durchführen zu können. Das Gesicht hingegen wird stets ohne Öl massiert.

Empfehlenswert dafür sind kaltgepresste Pflanzenöle (Basisöle), ohne Konservierungs-, Farb- und Duftstoffe – am besten aus kontrolliert biologischem Anbau. Verzichte unbedingt auf Produkte aus Mineralöl (Paraffine) und solche, die PEG-Emulgatoren enthalten.

 

Basisöle für die Babymassage

  • Jojobaöl
  • Mandelkernöl
  • Olivenöl
  • Sheabutter

 

Massageöl bei Allergien:

Calendulaöl

 

Bei Neurodermitis:

  • Hanföl
  • Nachtkerzenöl

 

Bei trockener Haut:

  • Aprikosenkernöl, Avocadoöl
  • Kokosöl
  • Sanddornkernöl
  • Sesamöl

 

Ätherisches Öl beimischen

Ggf. kannst du das Basisöl mit einem ätherischen Öl mischen und so von dessen Duft und medizinischen Wirkung profitieren. Bedenke aber, dass dein Baby ggf. sehr stark auf den Duft reagieren könnte und beginne darum zunächst mit 2 Tropfen ätherisches Öl auf 50 ml Basisöl. Wenn es diese Menge gut verträgt, kannst du die Zugabe des ätherischen Öls beim nächsten Mal steigern.

Ätherische Öle bei Bauchkrämpfen

  • Lavendel
  • Römisches Kamille

 

Bei Blähungen:

  • Fenchel
  • Kümmel
  • Römische Kamille

 

Bei Husten:

Myrte

 

Bei Unruhezuständen:

  • Lavendel
  • Rose
  • Vanille

 

Vor der Verwendung eines neuen Öls (egal ob Basisöl oder ätherisches Öl) solltest du in der Armbeuge deines Babys prüfen, ob es dieses gut verträgt und nicht allergisch reagiert.

 

Weitere Öl-Rezepte

Bauchweh-weg-Öl
Hilft bei: Bei Bauchkrämpfen, Erkältung, Schlafproblemen, Unruhezuständen

Gute-Nacht-Öl
Hilft bei: Schlafproblemen, Unruhezuständen

Regenwetter-Öl
Hilft bei: Erkältung, Husten

Süße-Träume-Öl
Hilft bei: Schlafproblemen, Unruhezuständen

Vier-Winde-ÖL
Hilft bei: Bauchkrämpfen, Blähungen, Schlafproblemen, Unruhezuständen

Wintermassage-Öl
Hilft bei: Erkältung, Unruhezuständen

 

Babymassage-App für iOS und Android

Alle Massageanleitungen kannst du dir auch durch unsere App Babymassage vorlesen lassen. Der Player verfügt über alle bekannten Funktionen eines Audioplayers und gibt dir darüber hinaus die Möglichkeit, eigene Massageprogramme in Form von Playlists zu definieren und abzuspielen.

Hier findest du unserer App für das iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte.

 


 

Menü Babymassage

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen