Marinadeflecken entfernen mit Kartoffelmehl oder Speisestärke

Du brauchst:

  • Kartoffelmehl oder Speisestärke
  • 1 weiche Bürste

 

Und so geht’s:

Fleischmarinade, wie man sie beim Grillen verwendet, ist meistens fetthaltig. Marinadeflecken bekämpfst du deshalb am besten, indem du Kartoffelmehl oder Speisestärke auf den möglichst noch frischen Fleck streust und alles etwa 30 Minuten einwirken lässt. Anschließend bürstest du das Mehl bzw. die Stärke mit einer weichen Bürste ab.

 

Dauer:

Einwirkzeit von Mehl bzw. Speisestärke: 30 Minuten

 

Weitere Flecken entfernen

Hier findest du weitere Tipps gegen unterschiedliche Flecken – zu den Fleckenarten.

 

iOS und Android App

Alle Tipps für saubere Wäsche findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


StartseiteAlle Fleckenarten – Alle Wasch- und Bügeltipps – Warnhinweis

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen