Make-up-Entferner – Hausmittel zur Gesichtsreinigung

Frau mit Wattepad / Augenkompresse
Frau mit Wattepad / Augenkompresse © Peter Atkins/fotolia.com

Hilft dir bei:

Reinigung

 

Du brauchst:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Wattepad
  • 1 Kosmetiktuch

 

Und so geht’s:

Damit die Haut rein bleibt, ist es wichtig, dass du dich abends abschminkst. Eine preiswerte Alternative zum Make-up-Entferner ist Olivenöl. Tränke ein Wattepad mit Olivenöl und reibe es so lange in die Gesichtspartien ein, bis sich die Schminke löst. Entferne dann alles mit einem Kosmetiktuch.

 

Wiederholung:

Nach Bedarf

 

Wirkungsweise:

Olivenöl hat eine ähnliche Struktur wie unser Hautfett und ist deshalb ideal für die Rückfettung der Haut. So wird die Haut schon beim Abschminken gut gepflegt und vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt. Es hat außerdem antiseptische Eigenschaften und durch sekundäre Pflanzenstoffe, u.a. das Oleocanthal, eine entzündungshemmende Wirkung.

 

Nicht das richtige Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel zur Reinigung oder in der Kategorie Gesicht und Make-up.

 

iOS und Android App

Alle Tipps rund um Kosmetik, MakeUp und Körperpflege findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Google Play Link - 100 Tipps für deine Wäsche 


Menü Kosmetiktipps

 

Weitere Haushaltstipps

 


Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte dich auch interessieren …

Kommentar verfassen