Kohlwickel – Hausmittel für Kinder bei Prellungen und Reizhusten

Kohl
Kohl © w.r.wagner/pixelio.de

Ab 3 Jahren

 

Hilft dir bei:

 

Vorsicht:

Die Anwendung darf nicht auf offenen Wunden angewendet werden!

 

Du brauchst:

  • 4-5 Kohlblätter, am besten Wirsing
  • 1 Messer
  • 1 Nudelholz
  • 1 Zwischentuch
  • 1 Außentuch

 

Und so geht’s:

Als erstes entfernst du den Strunk aus den Kohlblättern und walzt sie mit dem Nudelholz so lange, bis Saft austritt. Jetzt kannst du deinem kleinen Patienten die Blätter auf die Brust bzw. auf die schmerzende Stelle legen und mit einem Zwischen- und einem Außentuch fixieren.

 

Anwendungsdauer:

1 h

 

Wiederholung:

1-2-mal täglich

 

Wissenswert:

  • Alle Tücher müssen faltenfrei angelegt werden.
  • Das Außentuch sollte alle Kohlblätter bedecken, kann jedoch schmaler als das Zwischentuch sein. Dies ist besonders empfehlenswert, wenn das Außentuch aus Wolle ist. Denn so kann ein Kratzen der Wolle auf der Haut vermieden werden.
  • Nach der Anwendung solltest du dein Kind waschen und eincremen.

 

Wirkungsweise:

Kohl wirkt abschwellend und hat eine entzündungshemmende Eigenschaft.

 

Kategorie:

Wickel

 

Nicht das passende Hausmittel?

Über die folgenden Links findest du weitere Hausmittel bei

 

iOS und Android App

Alle Beschwerden und Hausmittel für Kinder findest du auch in unserer App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und sogar persönliche Kommentare hinterlegen.

Android app on Google PlayDownload on the App Store


Startseite – Übersicht Hausmittel für Kinder – Übersicht Beschwerden bei Kindern – Haftungsausschluss

 

Kohlwickel

Kohl © w.r.wagner/pixelio.de

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen