Hausmittel zur Reinigung und Pflege von Bügeleisen

Bügeleisen
© Andrey Popov / fotolia.de

Kategorie:

Sonstiges

 

Du brauchst:

  • 100–150 ml gewöhnlichen Haushaltsessig (hell)
  • 100–150 ml Wasser

 

Und so geht’s:

Auch das Bügeleisen muss regelmäßig gereinigt werden. Ablagerungen aus einem Dampfbügeleisen entfernst du, indem du den Wassertank zu gleichen Teilen mit Wasser und Essig (je nach Füllmenge des Wassertanks 100–150 ml Essig auf 100–150 ml Wasser) füllst. Einige Minuten dampfen lassen, abschalten und 1 Stunde ziehen lassen. Nach dem Entleeren nochmals mit kaltem Wasser ausspülen.

 

Einwirkdauer:

1 Stunde

 

Wissenswert:

Wenn du den Tank deines Dampfbügeleisens statt mit Leitungswasser mit destilliertem Wasser befüllst, verkalkt es nicht, da destilliertes Wasser nicht kalkhaltig ist.

 

Wirkungsweise:

Essigwasser ist geruchsabsorbierend, kalklösend und keimabtötend.

 

Nicht das passende Hausmittel?

Hier findest du weitere Hausmittel für das Putzen in der Kategorie Sonstiges.

 

iOS und Android App

Alle Haushaltstricks findest du auch in unserer App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du dort benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und sogar persönliche Kommentare hinterlegen.

Android app on Google PlayDownload on the App Store


ÜbersichtAlle HaushaltstippsBadFußbödenKücheMöbelSonstigesHaftungsausschluss

 

Hausmittel zur Reinigung und Pflege von Bügeleisen

© Andrey Popov / fotolia.de

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen