Propolistinktur – 15 Beschwerden, bei denen du sie unbedingt ausprobieren solltest

Propolis
Propolis © Monika Wisniewska/fotolia.com

Hilft dir bei:

 

Du brauchst:

  • 100 ml 96%-igen Alkohol
  • 50 g Propolispulver
  • 150-ml-Flasche aus Weißglas
  • 250 ml Wasser

 

Und so geht’s:

Mische die Zutaten und verschließe die Flasche feste. Lasse sie sechs Wochen lang auf dem Fensterbrett direkt in der Sonne stehen, wobei du sie täglich gut durchschüttelst. Anschließend kannst du die Tinktur mit einem Wattestäbchen auf die betroffene Stelle auftragen.

Zur Linderung von Bauchschmerzen nimmst du sie ein. Dazu löse die Tinktur einfach in 250 ml Wasser.

 

Wiederholung:

  • Äußerliche Anwendung: 3-mal täglich 1 Tropfen
  • Innerliche Anwendung: 3-mal täglich 50 Tropfen

 

Wissenswert:

  • Verwendest du die Tinktur zur Aknebehandlung, solltest du sie idealerweise nach der Gesichtsreinigung auftragen, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen.
  • Zur Aufbewahrung solltest du die Tinktur in eine Braunglasflasche umfüllen.

 

Wirkungsweise:

Propolispulver: antibakteriell, antimykotisch, antiviral, entzündungshemmend

 

Kategorie:

Tinkturen

 

Nicht das passende Hausmittel?

Über die folgenden Links findest du weitere Hausmittel gegen deine Beschwerden:

 

iOS und Android App

Dieses Hausmittel und 160 weitere findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Android app on Google PlayDownload on the App Store


HaftungsausschlussHausmittel ÜbersichtAlle Beschwerden

Propolistinktur - Hausmittel bei Akne, Herpes und Insektenstichen

Propolis © Monika Wisniewska/fotolia.com

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen