Knoblauch-Zitronen-Kur – So bekommst du deinen Bluthochdruck in den Griff!

Knoblauch
Knoblauch © berwis/pixelio.de

Hilft dir bei:

Arteriosklerose, Bluthochdruck

 

Vorsicht:

Nicht geeignet

  • Bei Magenproblemen
  • Bei Einnahme von Blutgerinnungshemmern

 

Du brauchst:

  • 30 Knoblauchzehen
  • 5 Zitronen
  • 1 l Wasser
  • 1 Pürierstab
  • 1 Baumwolltuch
  • 1,5-l-Flasche aus Braunglas

 

Und so geht’s:

Schäle den Knoblauch, wasche die Zitronen und schneide sie in kleine Stücke. Mische beides dann mit 500 ml Wasser und püriere alles. Gib dann nochmals 500 ml Wasser dazu und erhitze die Mischung auf 70°C. Lass sie so 20 Minuten köcheln. Zum Schluss brauchst du nur noch alles durch ein Baumwolltuch abseihen und in eine Flasche füllen. Trinke davon täglich ein Schnapsglas voll.

 

Anwendungsdauer:

2-mal 30 Tage mit 8 Tagen Pause dazwischen

 

Wiederholung:

1-mal täglich 20 ml, zum Essen

 

Wissenswert:

Du kannst diese Kur bis zu dreimal jährlich durchführen.

 

Wirkungsweise:

  • Knoblauch: antiviral, blutdrucksenkend, desinfizierend, entzündungshemmend, reinigend
  • Zitronen: antibakteriell, antiviral, entzündungshemmend, schmerzstillend

 

Kategorie:

Lebensmittel

 

Nicht das passende Hausmittel?

Über die folgenden Links findest du weitere Hausmittel gegen deine Beschwerden: Arteriosklerose, Bluthochdruck

 

iOS und Android App

Dieses Hausmittel und 160 weitere findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Android app on Google Play Download on the App Store


HaftungsausschlussHausmittel ÜbersichtAlle Beschwerden

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen