So machst du dein eigenes Kaffee-Peeling!

Kaffee
Kaffee © kazmulka/fotolia.com

Hilft dir bei:

Akne, Pickeln

 

Du brauchst:

  • 1 EL Kaffee
  • 250 ml heißes Wasser
  • Olivenöl

 

Und so geht’s:

Koche eine Tasse Kaffee, entnehme den Kaffeesatz und lasse ihn kalt werden. Verrühre ihn dann mit Olivenöl zu einem Brei. Diesen trägst du in kreisenden Bewegungen auf deinem Gesicht auf, nicht aber auf Augen und Mund. Nach 3 Minuten kannst du das Peeling mit lauwarmem Wasser wieder gründlich abwaschen.

 

Anwendungsdauer:

3 Minuten

 

Wiederholung:

1-mal wöchentlich

 

Wissenswert:

  • Wenn du das Peeling häufiger machst, trocknet deine Haut zu sehr aus.
  • Statt Olivenöl kannst du auch Mandel- oder Sesamöl als Trägeröl benutzen.
  • Diese Anwendung sollte idealerweise nach der Gesichtsreinigung erfolgen, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen.
  • Trage nach der Anwendung noch deine übliche Gesichtscreme auf.

 

Wirkungsweise:

  • Kaffee: durchblutungsfördernd
  • Olivenöl dient als Trägeröl und verhindert ein Austrocknen der Haut.

 

Kategorie:

Tinkturen

 

Nicht das passende Hausmittel?

Über die folgenden Links findest du weitere Hausmittel gegen deine Beschwerden: Akne, Pickeln

 

iOS und Android App

Dieses Hausmittel und 160 weitere findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Android app on Google Play Download on the App Store


HaftungsausschlussHausmittel ÜbersichtAlle Beschwerden

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen