Apfelessigtrunk – 15 Beschwerden, bei denen er Wunder vollbringt

Apfelessig
Apfelessig © Hetizia/fotolia.com

Hilft dir bei:

 

Du brauchst:

  • 250 ml Wasser
  • 2 EL naturtrüben Apfelessig
  • 1 TL Honig

 

Und so geht’s:

  • Mische die Zutaten miteinander und trinke die Lösung in kleinen Schlucken.
  • Das Hausmittel kann auch zum Gurgeln verwendet werden.

 

Wiederholung:

  • 3-mal täglich, zu den Mahlzeiten
  • Bei Bauchschmerzen 1-mal täglich, morgens auf nüchternen Magen

 

Wissenswert:

Sollte sich der Honig nur schlecht lösen, erwärme die Flüssigkeit am besten noch mal leicht.

 

Wirkungsweise:

  • Apfelessig: desinfizierend, entzündungshemmend, kühlend, stoffwechselanregend
  • Honig: antibakteriell, entzündungshemmend, schleimlösend

 

Kategorie:

 

Nicht das passende Hausmittel?

Über die folgenden Links findest du weitere Hausmittel gegen deine Beschwerden:

 

iOS und Android App

Dieses Hausmittel und 160 weitere findest du auch in unser App für iPhone und iPad (iOS) sowie für Android-Geräte. Zudem kannst du benötigte Zutaten auf einer Einkaufsliste speichern, deine Lieblingsmittel in Favoriten ablegen und auch persönliche Kommentare hinterlegen.

Android app on Google Play Download on the App Store


HaftungsausschlussAlle HausmittelAlle Beschwerden

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 2 3 4 5

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen